Xur erhält Abmahnung von Bungie und wird bearbeitet

Veröffentlicht von

„Gehasst, verdammt, vergöttert“ – dies dürfte wohl die beste Beschreibung für „Xur – Agent der Neun“ sein. Der Schwarzmarkthändler von Destiny sorgte mit seinem Inventar in den vergangenen Wochen immer wieder für Aufregung. So habe man inzwischen ein festes Muster in Xurs Inventar erkennen können. Einmal im Monat bietet Xur die „Kein Land Ausserhalb“ an, dann die „Drachenatem“, in den beiden folgenden Wochen andere exotische Waffen, um dann dieses Spielchen wieder von vorne zu beginnen. Kein Wunder, dass die Community sich in den verschiedensten Foren über Xur auslässt und dessen Mechanik stark kritisiert. Allem voran im Reddit Subforum von Destiny, denn genau dort melden sich immer wieder die Entwickler zu Wort.

Erst kürzlich haben sich dort die Entwickler von Bungie zu Xurs Inventar geäussert und behauptet dieses nicht direkt beeinflussen zu können:

„Wir setzen ihn zwar in Bewegung, aber der Wille ist sein eigener“

„Ich gebe mein Bestes, um mit denjenigen zu sprechen, die den Code von Xur programmiert haben. Wir werden sehen, wie wir ihn in der Zukunft noch wertvoller für euch machen können.“

Anfang des Monats hat sich also bereits herauskristallisiert, dass auch Bungie selbst nicht so ganz mit Xurs Inventar einverstanden ist. Und auch heute hat Bungie sich wieder im Destiny Reddit Subforum gemeldet und sich der lautstarken Kritik der Hüter ausgesetzt. Community Manager DeeJ über die harsche Kritik an Xur:

„Das sehe ich auch so. Das ist auch mein Argument. Sie haben den Kryptarchen gefixt. Ich denke sie können auch Xur fixen.“

Das sind klare Worte. Bungie scheint bereits daran zu arbeiten Xur eine Abmahnung wegen „Inkometenz“ zu erteilen. Ob und wann Xur sein Verhalren dann tatsächlich bessern wird steht in den Sternen. Fest steht allerdings, dass die Mannen von Bungie darum bemüht sind zukünftig mehr Einfluss auf Xurs Inventar nehmen zu können.

Unsere Partner von Ziro.tv haben wieder eine neues Video zu Destiny für euch, in dem ihr wie gewohnt alle Infos in einem kompakten Video erhaltet.

Quelle

8 Kommentare

  1. M.E. hat das nicht immer mit Zufall zu tun. Die Community schreit nach Synthesen und plötzlich hat er wieder welche. Man schreit nach exo Engrammen und plötzlich hat er wieder welche und ganz rein zufällig hat er jede zweite Woche das gleiche Programm? Und ganz zufällig kann man scheinbar codes auslesen welche das Programm von Xur für die nächsten 2 Wochen zeigt? Ich weiss ja nicht

  2. Von mir aus könnten sie Xur auch ganz aus dem Spiel entfernen und an mehr Stellen des Spiels Möglichkeiten schaffen, exotische Gegenstände zu bekommen.
    Find’s ja schon erstaunlich, dass bisher niemand die Existenz eines solchen Händlers überhaupt kritisiert hat.

    1. Das sehe ich nicht so! Xûr als Charakter ist eigentlich total cool. Nur wofür er missbraucht wird… Also vielleicht sollte er wirklich kein Waffenhändler bleiben, aber man könnte ihm ja vielleicht Grimoire-Karten mitgeben, sodass die Story auch noch ausgebaut werden kann

  3. Wo ist der den Cool? (oder ein anderer NPC im Spiel)
    Ob der jetzt da ist oder dort eine Telefonzelle stehen würde macht doch 0 Unterschied.

    Hast du schon mal ein anständiges RPG oder ähnliches gespielt in dem die NPCs nicht nur dumm rumstanden sondern einen richtigen Tagesablauf hatten und dir ne Lebensgeschichte erzählt haben wenn du sie angesprochenen hast?
    Das sind „Coole“ NPCs aber doch nicht die Destiny Pappfiguren. Ich bitte dich.

  4. Ich hab jetzt atheon ca 30 mal gelgt und hab immer noch nicht die vex bekommen und andere mit denen ich zocken zum 5 oder 6 mal . Ich verstehe es nicht

  5. Bungie tut ja fast so als wäre Xur so eine Art Skynet von Terminator, das man nicht mehr kontrollieren kann, wenn es mal losgelassen wurde. Was lügen die ja wegen so einer Sache so billig rum. Natürlich haben die Einfluss darauf, da sie ihn ja entwickelt haben. Und egal mit welchen Einstellungen sie ihn programmiert haben, ändern können sie das immer.
    Aber bitte nicht mit so blöden AUssagen kommen wie „…….Ich denke sie können auch Xur fixen.”
    Ich bin doch kein 11-Jähriges Kind, das jeden Mist glaubt 😉

  6. Was für’n Bullshit!
    Den Kryptarschen gefixt, ich glaub auch!
    Statt blauen Sachen gibt er nur Bruchstücke und Energie die kein Schwein braucht! Es wrd langsam Zeit dass den Verantwortlichen ein richtiger Patch in den Arsch gerammt wird!

Kommentare sind geschlossen.