Activision und der Destinyblog

Veröffentlicht von

Vielen von euch ist bestimmt nicht bekannt, dass wir vom Destinyblog von Activision unterstützt werden. Aber einigen von euch ist bestimmt bereits das ein oder andere Gewinnspiel aufgefallen, welches vom Destinyblog gestartet wurde. Entweder in unserer Facebookgruppe Destiny Deutschland, auf der Facebook Seite vom Destinyblog oder bei einer der Partnerseiten oder Gruppen. Unsere Preise werden direkt von Activision gesponsert und sind kein Fake oder von uns selbst bezahlt. Viele schimpfen über Activision, dabei ist ihnen gar nicht bewusst, was sie eigentlich alles für uns tun.

Wir, die Community, sind Activision alles andere als gleichgültig. Sie kümmern sich um uns und ich finde, das sollte man ihnen hoch anrechnen – denn das ist nicht selbstverständlich. Die Erweiterungen dieses Jahr stellen sie uns allen kostenlos zur Verfügung und erfreuen uns immer mal wieder mit ein paar tollen Sachen, die wir vom Destinyblog verlosen dürfen.

Gewinnspiel Tina Titan

Aktuell findet gerade ein Gewinnspiel über die FB-Seite Tina Titan statt, mit einem anschließenden Gewinnspiel im Destiny Girls Club. Und zu Ostern haben wir auch nochmal ein paar tolle Sachen für euch!

An dieser Stelle nochmal ein ganz dickes Dankeschön mit Sahnehaube an Activision, die das alles erst möglich gemacht haben!

2 Kommentare

  1. Wow …
    Also weil Activision eure Preise sponsert hab ich jetzt kein Recht mehr etwas gegen Activision zu haben ? Ich zum Beispiel hab von den Preisen nie was gewonnen. Und ich hab einen Vertrag gesehen, den Bungie mit Activision abgeschlossen hat, den 10 Jahres Vertrag, in dem ja steht, dass Bungie in diesen 10 Jahren kein anderes Speil entwickeln darf ausser Destiny. Gut Bungie ist selber dumm wenn sie so einen Vertrag unterschreiben aber Activision stellte diesen Vertrag ja aus und deswegen habe ich ganz Persönlich etwas gegen activision, ganz zuschweigen von der Geldgeilheit !!!

    Gruss und lasst mich hassen wen ich will !

    1. Mal halblang machen. Jeder kann seine eigene Meinung haben und die auch äußern. Aber dennoch ist es doch angebracht, dass wir mal erwähnen, woher die ganzen Preise kommen – Activison tut eben wirklich viel für die Community, vor allem hinter den Kulissen! Man kann über sie denken, was man will – ich bin auch kein großer Fan – aber was das betrifft, ist das Community-Support erster Klasse. Auch die Interviews, die wir mit DeeJ usw. auf der Gamescom FÜR EUCH führen konnten, wurden durch Activision möglich gemacht. Nur darum geht es hier. Das wollten wir mal erwähnt haben, denn das hat Activison als Sponsor einfach verdient! Und dass nicht jeder diese Spiele gewinnen kann, ist nun mal auch klar. Bezüglich des Vertrags: Natürlich ist das alles sehr kurios, aber erstens kennen wir die Details des Vertrags nicht, daher sollte man sich darüber eher bedeckt halten, was seine Meinung betrifft und zweitens hat Activision nun mal auch sehr viel Geld in das Projekt Destiny gesteckt, da ist klar, dass es da einige Richtlinien für Bungie gibt. Ob die nun unserer Meinung nach korrekt sind oder nicht, ist unwichtig – Bungie ist den Vertrag eingegangen, also waren sie einverstanden. Punkt. Mal abgesehen davon, dass Bungie kaum mit aktuellem bzw. zukünftigem Content von Destiny zurecht kommt (was Zeit- & Personalmanagement betrifft) – wie soll da noch ein weiteres Spiel entwickelt werden? Dann könntest du vllt. bis 2018 warten, bis neuer Content bei Destiny kommt. Gruß, Dennis

Kommentare sind geschlossen.