Änderungen im Match-Making

Veröffentlicht von
Bungie kündigt mit dem Erscheinen des wöchentlichen TWABs Änderungen im Match-Making bestimmter Schmelztiegel-Maps an.

Ja, ihr habt richtig gelesen, das Match-Making einiger Schmelztiegel-Playlists wurde überarbeitet: Spielersuche, die auf KÖNNEN basiert wurde aus fast ALLEN Playlists entfernt, außer bei ELIMINIERUNG, ÜBERLEBEN und ÜBERLEBEN:FREELANCE. Hier bleibt euer Spiel-Können entscheidend. In Osiris bleibt ebenfalls alles wie gehabt. Hier sind eure Siege auf eurem Pass für das Match-Making entscheidend.

Bungie begründet diese Änderung folgendermaßen:

  • Antwort auf Community-Feedback
  • Verkürzung der Wartezeiten
  • Verbesserung der Verbindungsqualität
  • Bereitstellung mehrerer Orte, an denen das Spielerlebnis wichtiger ist, als das Match-Ergebnis
  • Hervorhebung der Schmelztiegel-Stärken

In wettbewerbsbasierenden Modi, wie Eliminierung oder Prüfungen von Osiris, wo es um das Ergebnis des Matches geht, geht es also weiterhin genau darum: Siege zu erringen und sich mit anderen Spielern auf dem gleichen Niveau zu messen. Ansonsten soll aber in Zukunft der Spaß am Schmelztiegel im Vordergrund stehen und dieses soll nicht an langen Wartezeiten oder zu sehr schwitzigen Matches scheitern.

Dazu wird es, denke ich, wieder unzählige Meinungen geben und nicht jeder wird sich über diese neuen Infos freuen, aber was soll’s. Bungie gibt, denke ich, dennoch das Beste, um uns das Spielerlebnis noch besser zu gestalten.

Guten Loot!

Eure Michaela