Alles umsonst, 2 Mann Team legt Oryx im Hardmode

Veröffentlicht von

In letzter Zeit ist es bekanntlich ja ein wenig stiller geworden um unser gehasstes und geliebtes Universum aus der Bungieschmiede. Doch trotzdem zocken die meisten Hüter natürlich fleißig weiter und setzen sich, wie schon bekannt, immer neue Herausforderungen, um dem Spiel, quasi im Selfmod, eine neue Schwierigkeit aufzuzwingen. Allerdings meistens zum Leidwesen Bungies. Viel wurde bereits berichtet, Bungie kündigte die Raids von Atheon über Crota bis hin zu seinem Papa Oryx jedes Mal wieder erneut als das Schwerste überhaupt an, was man sich in Destiny vorstellen könnte. Und jedes Mal wurden sie von der Community überrascht, ja schon fast als lächerlich dargestellt. Wie das geht? Indem man sich eigene Herausforderungen erschließt, wie z.B. einen Spieler auf einem Sparrow durch den Raid zu ziehen oder einfach so wenige Spieler wie nur möglich den Raid antreten zu lassen.

So kam es dazu, dass es keine Seltenheit war, Spieler auf Plattformen wie Youtube Crota im Alleingang legen zu sehen. Ein Dorn im Auge Bungies, wie man sich vorstellen kann. Denn wie herausfordernd ist die größte Herausforderung in Destiny, wenn sie rein theoretisch ein Einziger bewältigen kann, obwohl sie auf 6 Mann ausgelegt ist. Diesen Videos wollte man sich im neuen Raid „Kingsfall“ stellen und baute Mechaniken ein, die es unmöglich machen sollten, den Raid alleine oder zu zweit zu beenden. Die Rede ist natürlich von den Plattformen, die von einer gewissen Anzahl an Spielern aktiviert und gehalten werden müssen oder ein Relikt, welches ein Hüter besorgen muss, während der Rest eine andere Pflichtaufgabe zu übernehmen hat.

Gerade wenn man so an das Finale des Kingsfall denkt, sollte sich einem doch die Frage stellen, ob es dieses Mal überhaupt möglich ist, den Raid zu zweit zu beenden. Nein? Anscheinend doch. Wie in dem unten aufgeführten Video zu erkennen ist, haben es zwei Warlocks geschafft, Bungie einen Strich durch ihre einzigartige und dennoch anscheinend nicht ganz so zwingende Mechanik zu machen. Aber seht selbst.