Ausrüstungsinfusion – Was ist ab Forsaken zu beachten?

Veröffentlicht von
Mit Forsaken wird sich vieles verändern und einiges neues ist zu beachten. Lest hier, was ihr bei der zukünftigen Ausrüstungsinfundierung zu beachten habt.
Morgen ist es endlich soweit. Um 19 Uhr geht Forsaken live und wir können uns in neues Abenteuer im Destiny-Universum stürzen. Die Powerlevel Grenze wird auf 600 erhöht und unser Hüter kann jetzt bis Level 50 aufsteigen. Wer jedoch mit seiner Lieblingsausrüstung aus Jahr 1 in Jahr 2 voll durchstarten will muss einiges beachten.

Ausrüstungsinfusion und Levelbedingungen – Ein Wechselspiel

Bungie schrieb:
Wie bei allen Erhöhungen bei der Power in Destiny 2, sollten sich Spieler bewusst sein, dass das Infundieren von Ausrüstung mit einer Anforderung über ihrem aktuellen Charakter-Level dazu führt, dass man sie erst dann benutzen kann, wenn man das erforderliche Level erreicht hat.
Einfach gesagt, wenn die Rüstung ein Powerlevel von 400 überschreitet, steigt damit auch die Levelanforderung. Bungie lieferte auch gleich ein Beispiel für die Problematik:
      • Ein Spieler meldet sich bei Destiny 2: Forsaken mit Charakter-Level 30 an
      • Er erhält neue Ausrüstung mit Charakter-Anforderung 31
      • Er infundiert neue Ausrüstung in die Lieblingsausrüstung aus Jahr 1
      • Jahr 1-Ausrüstung kann nicht mehr benutzt werden, da sie nun die Level 31-Anforderung durch die Infusion besitzt
      • Spieler müssen dann also ihr Charakter-Level auf 31 bringen, um diese Ausrüstung wieder benutzen zu können
Ihr solltet diesen Anforderungen bei der Ausrüstung also besondere Aufmerksamkeit schenken. Dazu kommt noch, dass nur Jahr 2 Rüstungen die neuen Random Perks, ähnlich wie in D1, haben werden und damit gegenüber den Jahr 1 Rüstungen einige Vorteile mit sich bringen. Hier müsst ihr also auch nochmals abwägen.

Mod-Änderungen für alle

Mit dem Launch von Forsaken werden auch die Änderungen an den Mods vollends aktiviert. Hier nochmal eine kleine Erinnerung mit allem, was Update 2.0.0.1 zugänglich macht:
      • Jahr 1-Waffen können keine Jahr 2-Waffen-Mods benutzen
      • Elementattribute von Jahr 1-Waffen werden gesperrt und können so nicht mehr geändert werden
          • Die Elementattribute mancher Jahr-1-Powerwaffen wurden in Jahr 2 geändert und darauf festgelegt
      • Jahr 1-Rüstung kann Jahr 2-Rüstungs-Mods benutzen
      • Ausrüstung von Jahr 1 bekommt keine Zufalls-Perks
      • Alle Jahr 1-Mods werden mit Forsaken nicht mehr benutzbar sein
          • Jahr 1-Mods können schon vorher zerlegt werden

Sonnenwende der Helden-T-Shirt-Einlösung

Seit letztem Dienstag sind das Sonnenwende der Helden-Event und die Triumphmomente zu Ende. Hüter, die 250 Triumphpunkte oder mehr besitzen, können ihren Sonnenwende der Helden-T-Shirt-Code in ihrem Bungie.net-Profil bis zum 12. September um 19:00 MESZ erhalten, wenn sie ihre Triumph-Shirt-Prämie im Spiel eingelöst haben.

Habt ihr euren Code bis dahin generiert, könnt ihr bis zum 30. September um 8:59 MESZ diesen Code beim Checkout im Bungie Store für die T-Shirt-Bestellung einlösen. Danach werden alle Codes ungültig und man kann das T-Shirt nicht mehr bestellen.

Euer SeeRobbe

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.