Bestätigt! Kingsfall Raid größer als Gedacht. Oryx spielt Basketball?

Veröffentlicht von

Viele von euch haben den Raid zum neuen DLC „The Taken King“ bereits vorwärts und rückwärts gespielt, Oryx und seine Brut schon das ein oder andere Mal aus dem Grabschiff gefegt. Loot wurde abgeräumt, der Raid nach Fragmenten und Truhen durchsucht. Jetzt bleibt wohl nichts anderes mehr, als auf den Hardmode zu warten, oder? Falsch!

Es sollte wohl keinen mehr sonderlich überraschen, immerhin arbeiten täglich tausende Hüter daran, die Areas von Destiny nach versteckten Dingen zu durchforsten und diese zu veröffentlichen, bevor Bungie überhaupt Kingsfall sagen kann. Und auch dieses Mal ist es einem Team von findigen Suchern gelungen, etwas im Raid von Oryx zu entdecken, woran viele von uns beim zocken schon mehr als einmal einfach vorbeispaziert sind, ohne zu wissen, dass es dort war. Doch sprechen wir heute nicht von einer einfachen Truhe mit gewöhnlichem Loot oder einem Fragment. Nein, tatsächlich wurde doch glatt eine ganze bis dato noch unbekannte Kammer entdeckt, die ein äußerst seltsames Rätsel für die Hüter bereit zu halten scheint, dessen Zweck noch unbekannt ist.

Jetzt werden sich einige von euch fragen, wo dieser seltsame Raum denn sein soll? Wir haben doch alles gründlich abgesucht? Nicht ganz. Denn der Raum befindet sich in der zweiten Jump-Puzzle Phase, direkt nach dem Oger Golgoroth und vor der Hexenphase. In der langen Halle mit der exotischen Kiste, wo ihr drei Plattformen aktivieren müsst, um euer Team nach und nach über die Schluchten zu bringen und aus der Wand donnernde Hämmer drohen, euch von den Stegen in den Tod zu rammen. Wie kommt ihr dort hin? Das ist schon ein wenig komplizierter. Da es noch nicht klar ist, welcher Funktion der Raum wirklich dient, könnte es sein, dass erst der Hardmode diesen Bereich euch etwas einfacher erreichen lassen wird. Bis dahin sind nur die folgenden Schritte eine Möglichkeit.

Wie finde ich den Raum?

Und zwar befinden sich in der Umgebung der Area mehrere Spitzen, die aus den Wänden ragen, aber nur 6 davon, die in einem seltsamen Licht leuchten. Nähert ihr euch diesem Licht, leuchten sie heller. Aktiviert ihr diese 6 Spitzen in der richtigen Reihenfolge, öffnet sich der versteckte Raum. Dieser ist allerdings nur durch versteckte Plattformen zu erreichen, die sich nicht so ohne weiteres für euch auftun, selbst, wenn ihr euren Geist die Gegend scannen lasst. Nur mit einem komplizierten Sprung eine bestimmte Wand hinauf, ist es einem Jäger mit Klingentänzer möglich, in den Raum zu gelangen. Schafft er dies, erscheinen die Platfformen und das gesamte Team kann nachrücken.

Was befindet sich in dem Raum?

Wer sich nicht spoilern lassen will, sollte hier aufhören zu lesen. Es sei allerdings gesagt, dass der genau Zweck von dem, was sich in dem Raum befindet, noch nicht ganz klar ist. Und zwar findet ihre dort eine Statue, wie die von Oryx Hof in halbhoher Höhe zur Decke. Davor befinden sich mehrer Bumper-Plattformen, welche euch zur Statue hinüber katapultieren können. Ebenfalls schwebt dort ein Relikt, das, wie schon zu Anfang des Raids, in die Statue per Slam-Dunk hineinbefördert werden muss. Schafft ihr das, laden sich links und rechts von der Statue bei jedem eingeseztem Relikt Glyphen in Steintafeln auf. Sind 6 Glyphen, 3 zu beiden Seiten, vollständig, bekommt das gesamte Team einen Buff … und das wars.

Wie bereits erwähnt, niemand weiß, wozu der Buff dienen soll, was sein Zweck ist oder ob der Raum, Orxy Basketball-Hof, erst im Hardmode eine Rolle spielen soll. Vielleicht wurde er, wie vieles zuvor, nur zu früh von den Hütern entdeckt. Oder aber es gibt eine bestimmte Kombination, in derer die Hüter das Relikt auf eine genau festgelegt Art und Weise in die Statue hämmern sollen. Letzten Endes bleibt wieder nur abzuwarten, aber wir dürfen gespannt sein. Wer sich den Raum in seiner Pracht dennoch schon einmal ansehen will, kann sich das unten verlinkte Video ansehen. Bis dahin, seid treffsicher und guten Loot, Hüter.

2 Kommentare

  1. Man kann sich auch wenn man zur richtigen Zeit hoch springt und den richtigen Winkel erwischt von der Ramme rüberschiessen lassen… hat bei uns funktioniert.

Kommentare sind geschlossen.