Bungie Bounty – Days?! *UPDATE*

Veröffentlicht von

Wie DeeJ soeben im BWU (This Week At Bungie) mitteilte, startet ab heute das altbekannte „Event“, die Bungie Bounty. Dieses mal jedoch in einer anderen Form!

Wie bisher, erhaltet ihr bei einem Sieg über das Bungie-Team im Schmelztiegel ein exklusives Emblem. Was ändert sich nun?

Die Bungie Bounty Days!

In den nächsten Wochen wird jeweils eine von Bungie auserwählte Person an jedem Wochentag zwischen 22 und 24 Uhr den Spielmodus Konflikt spielen. Sie spielt ohne Team und auf der Konsole ihrer Wahl. Wer nun das Glück hat und zufällig im selben oder im Gegnerteam des „Bungie-Manns“ spielt, hat die Chance, sich das Emblem zu erspielen. Spielt ihr gemeinsam mit ihm, müsst ihr mit ihm gewinnen, seid ihr im Gegnerteam, müsst ihr ihn schlagen.

Das folgende Emblem wird zu gewinnen sein:

Das Emblem „Sign of Opposing Will“

Wer werden die Gegner sein?

Das erfahrt ihr bei Twitter am Tag vorher von Bungie selbst.

Heute geht es los mit Professor Broman, am 23. Januar dürft ihr euch mit dem coolen YouTuber MyNameIsByf messen, wie er selbst bei Twitter bekannt gab!

UPDATE:

Sobald diese Beutezugtage vorbei sind, möchte Bungie, dass dieses Ritual ein wöchentliches Event wird. So bekommt jeder Hüter die Chance das Abzeichen zu bekommen.

Hier eine Übersicht mit der kompletten Liste der Streamer die Bungie ausgewählt hat.(inkl. Link zur Twitter Seite des Streamers)

Wir wünschen euch viel Glück, zeigt Bungie, was die deutsche Community alles drauf hat!

Dennis, out!

 

Quelle