Bungie läutet Jahr 3 mit einem Bungie Bounty ein!!

Veröffentlicht von

Destiny 2 ist am 06.09.2017 erschienen. Somit ist jetzt Jahr 3 gestartet und das soll natürlich gefeiert werden. Am 11. September 2019 veranstaltet Bungie einen Bounty und es ist eine absolute Premiere in mehrerer Hinsicht.

Was ist ein „Bungie Bounty“?

Das Event gibt es schon seit Destiny 1. Es findet nicht regelmäßig statt, sondern wird immer über Bungies soziale Kanäle angekündigt. Ihr habt dann die Gelegenheit gegen Community Manager, Entwickler, Content Creator oder allgemein Bungie Mitarbeiter zu spielen. Ihr braucht aber eine gehörige Portion Glück, die Teilnehmer starten eine Spielersuche und ihr müsst in das selbe Match kommen um die Belohnung, ein besonderes Emblem was es nur bei dem Event gibt, zu bekommen.

Dieses Mal läuft es etwas anders!

Bisher waren die Bounties dem Schmelztiegel oder Gambit Prime vorbehalten, ihr musstet das Match auch noch gewinnen um das Emblem zu erhalten. Jetzt läuft es anders: Die beiden Teilnehmer starten erstmals einen Strike in der Heroischen Strike-Playlist und ihr müsst mit den beiden zusammen den Strike abschließen. Bungies Teilnehmer sind dabei echte Prominenz:

2 Größen der Spielindustrie versuchen sich an der Strike Playlist
Bungie Bounty—Strike Team Edition
Destiny 2 auf Xbox Live
Heroische Strike Playlist
Mittwoch, 11. September
00:00-02:00 Uhr
 
 

Phil Spencer ist ein großer Fan von Bungie und Destiny. Wenn er denn mal Zeit hat, und seine Xbox privat eingeschaltet ist, sieht man ihn oft Destiny 2 spielen. Interessant ist auch, dass der Bounty dieses Mal auf der Xbox stattfindet, das ist zwar bei früheren Bounties auch schon mal der Fall gewesen, doch mit Blick auf Bungies Präsenz auf der Xbox-Gamescom-Bühne und nun der Auftritt des Xbox-Chefs höchstpersönlich scheint man sich nach der Trennung nach Halo Reach wieder mit Microsoft anzunähern. Das unterstreicht auch die Tatsache, dass das Event nur auf Microsofts Streamingplattform Mixer und nicht auf Twitch übertragen wird. Zumindest ist bisher nur der Stream auf Mixer angekündigt.

Zu Pete Parson muss man denke ich nicht viel sagen, er ist der CEO von Bungie und tritt normalerweise so gut wie nie ins Rampenlicht. Da sind 2 absolute Hochkaräter der Spielindustrie am Werk und es wird sicher interessant sein dem Stream zu folgen.

 

Ach ja, gewinnen könnt ihr übrigens auch etwas, Bungie verlost unter allen Zuschauern des Streams 7 Shadowkeep Collector´s Editionen, die ansonsten komplett ausverkauft ist.

Ihr könnt im Stream die ausverkaufte Collector´s Edition gewinnen

Auch Xbox wird im Mixer-Stream Sachen verlosen. Jeder, der es schafft mit den beiden in einem Strike zu landen und den Strike beendet, bekommt dieses schicke Bounty Jahr 3 Emblem, das dürften zu dem Zeitpunkt nur eine Hand voll Leute auf der Welt haben.

Das Jahr 3 Bounty Emblem. Ich bin jetzt schon neidisch…

Ich wünsche euch viel Spaß beim Stream und viel Glück bei der Jagd nach den Beiden, oder beim Gewinnspiel im Stream!

 

Euer T1dus

 

Quelle: Bungie