Bungie BWU vom 01.09.2016

BWU // Diese Woche bei Bungie…

Veröffentlicht von

…feiern wir eine Tradition!

Zum dritten Mal feiern wir nun Halloween auch im Destiny-Universum. Die Zeit verfliegt! Und Traditionen entstehen. Das „Festival der Verlorenen“ ist seit dieser Woche wieder aktiv und bietet Hütern die Möglichkeit, sich mit neuen Gesten, Geistern, Masken, Sparrows und vielem mehr zu vergnügen. Mehr dazu findet ihr  hier in unserem Artikel.

Der „Festival der Verlorenen“-Maskenball!

Es gibt wieder einen neuen Wettbewerb. Das heißt, es gibt wieder ein neues, exklusives Emblem!

Verkleidet euren Hüter, posiert mit ihm, macht ein Foto, schickt es bei Bungie auf der  Creation Page  ein. Eine Auswahl von Bungie Mitarbeitern wird die Bilder bewerten und wenn ihr Glück habt, werdet ihr ausgewählt und ihr gewinnt das Emblem!

Der Bannhammer ist  zurück! Bungie räumt Osiris auf!

10272016_security_response_team
Bungie packt den Bannhammer aus!

Bungie berichtet, dass ihnen bekannt ist, dass in letzter Zeit viel über Cheater in den Prüfungen von Osiris gesprochen wird, speziell über das so genannte DDoSing (Erklärung: Hierbei werden die Server gezielt mit Informationen geflutet, sodass diese die spielwichtigen Informationen nicht oder nur langsam verarbeiten können – so entsteht das so genannte Lag-Switching).

Hierzu hat Cozmo nun das Security-Team interviewt, um uns nun mit den neuesten Informationen hierzu zu versorgen.

So gibt es bei Bungie eine eigene Abteilung mit Mitarbeitern, die sich ausschließlich um ein faires Spielerlebnis kümmern. So werden alle Meldungen, die gehäuft auftreten, untersucht. Außerdem wird jede Meldung eines Spielers, die ihr tätigt, gespeichert, sodass Bungie jederzeit Zugriff darauf hat. Um nun zu gewährleisten, dass Spieler, die nicht fair spielen, abgestraft werden, ist Bungie darauf angewiesen, dass IHR diese Spieler meldet. Sollte es Probleme dabei geben, die Spieler im Spiel selbst zu melden, sollen wir das folgende Tool verwenden:  Reporting Tool

Meldet Spieler, die cheaten, in-Game oder über das oben genannte Tool, anstatt sie in Foren wie auf Facebook anzuprangern! Nur das hilft Bungie! Nur das hilft, das Spiel von Cheatern zu befreien! Außerdem will Bungie so verhindern, dass ehrliche Spieler aufgrund des öffentlichen Meldens Hass- oder Drohmails erhalten!

Bungie wird die Fälle einzeln untersuchen und konsequent den Bannhammer auspacken, um das Spiel so sauber wie möglich zu halten!

Des Weiteren gibt es automatisierte Systeme, die anschlagen, sobald es Anzeichen eines DDoS-Angriffs oder anderer Cheating-Eingriffe gibt! Wie diese funktionieren, will Bungie aus Sicherheitsgründen nicht verraten.

Letzte Woche hat der Bannhammer zudem bei einigen Spielern zugeschlagen, die nun „ihr letztes Trials Ticket gespielt haben“!

Auch von mir persönlich:

Leute, haltet das Spiel sauber! Sorgt für ein faires Spiel, verdient euch euren Loot auf ehrliche Weise und nicht auf Kosten der anderen!

Achtung – Zeitumstellung: Ab nächstem Sonntag finden der tägliche sowie der wöchentliche Reset wieder um 10 Uhr statt!

Das war es auch schon wieder – und nein, zum Eisenbanner wurde leider nichts gesagt. Wenn es Infos dazu gibt, halten wir euch aber natürlich auch diesbezüglich auf dem Laufenden!

In diesem Sinne, happy Halloween und guten Loot!

Dennis, out!

 

PS: Dieses coole Halloween-Video aus den Movies Of The Week wollen wir euch nicht vorenthalten!