BWU // Diese Woche bei Bungie…

Veröffentlicht von

…wurde das April-Update veröffentlicht!

Bungie sprach in den letzten Wochen viel über die neuen Inhalte und das neue Gear. Jetzt sind allesamt froh, unsere Reaktionen, positiv und negativ, zu sehen. Und darauf aufzubauen.

Außerdem ist Bungie bewusst, dass mit dem Patch einige Fehler aufgetreten sind, die so nicht vorhergesehen waren. Daran arbeitet Bungie. Zum Beispiel am Bug, der dafür sorgte, dass einige Hüter nicht ihren versprochenen Sterling-Schatz in die Poststelle erhielten.

Der Sterling-Schatz-Bug:

Wie bereits erwähnt und von einigen bereits selbst erfahren, gab es am Dienstag einige Hüter, die vergeblich auf ihren versprochenen Sterling-Schatz in der Poststelle warteten. Bungie ist bereits an der Sache dran – bereits vor dem nächsten Weekly-Reset soll ein Hotfix ausgerollt werden, der zum Einen die fehlenden Schätze an die Hüter bringt und zum Anderen das Problem zukünftig behebt. Wir bekommen von Bungie alle, was wir verdienen – und das ist nicht als Drohung gemeint, Hüter.

Weitere Informationen folgen!

Weitere Fehlerbehebungen:

  • Um die Quest „Vor den Toren“ starten zu können, müsst ihr Hüter Level 40 sein und die König der Besessenen-Story abgeschlossen haben!
  • In vielen Fällen wird der Clan-Tag nicht mehr im Emblem angezeigt. Das könnt ihr unter Bungie.net mit der Option „Clan reparieren“ beheben.
  • Die Seitenzahlen im Tresor hängen von der Anzahl der vorhandenen Items ab. Ihr könnt 108 Waffen, 108 Rüstungsteile sowie 72 allgemeine Items lagern
  • Die Jahr 2 Versionen der Gefängnis der Alten-Waffen (exotisch) müssen im Challenge-Mode erspielt werden, sie droppen nicht in exotischen Engrammen!
  • Eure wöchentlichen Belohnungen (z.B. Sterling-Schätze) erhaltet ihr erst, wenn der Missionscountdown beendet ist!
  • Die exotische Waffe „Universalgerät“ droppt zur Zeit aus Spezialwaffen-Engrammen – der Fehler wird untersucht
  • Geister, die im Dämmerungsstrike droppen, haben ein niedrigeres Lichtlevel, als vorgesehen. Dies wird zukünftig gefixt.
  • Kryptarchen-Rangaufstiege garantieren einen Jahr-1-Engramm-Drop. Dies wird zukünftig gefixt.

DeeJ weiß bereits, was bald gefragt wird:

Was kommt als nächstes!?

Das sollen wir DeeJ demnächst fragen – es ist etwas in Planung. Und zwar für den Herbst! 

Im Herbst folgt ein Update, an dem Bungie bereits arbeitet.

DeeJ ist begeistert, freut sich darauf, darf wie immer keine Auskunft geben zu solch frühem Zeitpunkt. Kennen wir alles.

Zur Größe, Verbindung mit der angekündigten, großen Erweiterung a la TTK (wird dieses Update eine Art Vorbote des Addons oder ist beides ein und das Selbe?), zum Preis, zum genauen Umfang und zum Handlungsschwerpunkt haben wir nichts erfahren. Werden wir aber bald! Zuerst soll das April-Update verarbeitet werden, bevor man Weiteres preisgibt.

Das war es auch wieder für diese Woche. Viel Spaß mit dem April-Update und weiterhin guten Loot, Hüter!

Dennis, out!