BWU // Diese Woche bei Bungie..

Veröffentlicht von

…geht es um ein nächstes (kurzes!) Update!

Nächsten Dienstag, vermutlich wieder um 19 Uhr, wird Bungie einen kleinen Patch veröffentlichen, der einige Bugs beheben wird. Dieser wird jedoch nichts Großes, sondern nur Kleinigkeiten beinhalten.

Hierzu werden in den nächsten Tagen noch Patchnotes folgen – stay tuned, wir werden euch auf dem Laufenden halten!

Außerdem – an euch Titans da draußen – wird der Schulterangriff endlich gefixt!

Kennt ihr das? Ihr schlagt einen anderen Hüter im Schmelztiegel, der Schlag connected, aber der  „b**** d*****“ Gegner nimmt keinen Schaden? Bungie auch!

Dieser Bug wird behoben. Aber NICHT MIT DEM PATCH AM DIENSTAG! Sondern am 10. Mai! Dies liegt daran, dass dies eine Änderung in der Sandbox ist, die gravierende Folgen haben könnte – dementsprechend behält sich Bungie vor, den separaten Hotfix direkt wieder zu entfernen und zu überarbeiten, sollten Fehler auftreten.

Um diesen komplexen Bug zu beheben, hat Bungie ihren selbsternannten „Bug-Meister“ Jon Cable aktiviert, der auch damals den Schwere Munition-Bug behoben hat, an dem Bungie gefühlte Ewigkeiten zu knabbern hatte. Er hat nun auch den Schulterangriff-Bug und damit auch einen ähnlichen Klingentänzer-Bug, bei dem Attacken ebenfalls folgenlos blieben, behoben.

Anzumerken ist hierbei jedoch, dass ausbleibender Schaden auch an mangelnder Internetverbindung eurerseits liegen kann, was kein Sandbox-Ingenieur der Welt beheben kann!

Der Plan, der jeder Zeit geändert werden könnte, lautet nun:

  • Dienstag, 3. Mai: Platzierung des Patches 2.2.0.2
  • Über das folgende Wochenende: Beobachtung der Performance
  • Dienstag, 10. Mai: Integration des veränderten Melee-Codes (Schulterangriff/Klingentänzer-Attacke)
  • Über das folgende Wochenende: Beobachtung der Performance, Feedback beobachten

Des Weiteren entschuldigt sich Bungie für den kurzzeitigen Reset-Bug beim aktuellen Eisenbanner – der Fehler ist behoben und sollte nicht mehr auftreten!

Die App wurde nun dahingehend aktualisiert, dass das Inventar und die eigenen Statistiken des Eisenbanners angezeigt werden.

Die Highscores der letztwöchigen Herausforderung der Ältesten:

High Score – 112,595
  • RainDog56
  • Crunchytime
  • ianskills1995
  • Bladed_Wolf (Unterstützer)
Zweiter Platz – 90,560
  • sc Slayerage
  • EPICOOKIEZ
  • Eavr
Dritter Platz – 84,455
  • TheUltraSaint
  • PickaxeSwinger2
  • Nutley99

 

Ansonsten erwähnte DeeJ noch, dass der Reddit-Nutzer „Rezyl Azzir“ kein Mitarbeiter Bungies ist und dass sie die Gerüchte, die er gestreut hat, weder dementieren, noch bestätigen können! Diese Aussage – die entgegen aller Erwartungen kein Dementi ist – lässt weitere Spekulationen zu, wobei Bungie eventuell auch genau dies möchte. Seid einfach gespannt, wir halten euch über jede Information seitens Bungie und jeden Leak auf dem Laufenden!

Bis nächste Woche, guten Loot und viel Spaß beim Eisenbanner, Hüter!

Dennis, out!

 

Quelle