Bungie BWU vom 01.09.2016

BWU // Diese Woche bei Bungie…(17.11.2016)

Veröffentlicht von

…konnten wir sie in den Raid „Zorn der Maschine“ begleiten.

Ein Bungie Live-Stream, die Spielersuche im Schmelztiegel, bekannte Fehler und ein kleiner Ausblick auf Kommendes…

Im Live-Stream auf Twitch konnten wir am Mittwoch Bungie in den Raid folgen und nicht nur zusehen, wie sie spielen, sondern auch von Raid Designer Joe Blackburn und World Artist Rusty Durbin ein paar Hintergrundinformationen erhaschen. Solltet ihr den Stream verpasst haben, dann habt ihr hier die Möglichkeit, den Stream noch einmal zu sehen:

Live-Video von auf www.twitch.tv anzeigen

Es wird weitere Streams von Bungie geben, die natürlich immer rechtzeitig im BWU angekündigt werden. Die Themen sind noch nicht bekannt.

Bungie greift diese Woche ein Thema auf, was immer wieder für viel Unmut in der Destinycommunity sorgt und ebenso für viel Gesprächsstoff. Die Rede ist von der Spielersuche im Schmelztiegel.

Schmelztiegel

Bungie:

„Die Schmelztiegel-Spielersuche war designt, um so schnell und fair wie möglich zu sein. Dies sind komplexe Systeme, die Millionen von Spielern dienen. Je mehr Spieler sich im Schmelztiegel tummeln, desto ausgewogener sind die Spielersuche-Pools und desto stärker ist die Community im Allgemeinen. Wir haben dein Feedback vernommen, wie das funktionieren sollte.“

Ziele der Spielersuche sind:

  • Eine gute Verbindung zwischen den Spielern
  • Keine langen Wartezeiten im Orbit
  • Ebenbürtige Kontrahenten

Diese Ziele sollen durch nacheinander folgende Schritte erreicht werden:

  • Im 1. Schritt wird nach Spielern mit einer guten Verbindung zueinander gesucht.
  • Schritt 2 bewirkt, dass die Spieler ähnlich gute Fähigkeiten im PvP haben.
  • Sollte es zu keiner Paarung kommen, wird Schritt 2 etwas erweitert und die Fähigkeiten der Spieler können ein wenig unterschiedlicher ausfallen.
  • Wenn auch das zu keiner Paarung führt, wird die Suche auch auf schlechtere Verbindungen ausgeweitet.
  • Wurden genügend Spieler gefunden, werden sie in möglichst gleich gute Teams aufgeteilt.

Achtung! Bei Osiris spielen die Fähigkeiten keine Rolle! Hier geht es nur um eine gute Verbindung und eine gleiche Anzahl von Punkten auf dem Ticket.

Natürlich ist der wirkliche Hergang einer Spielersuche noch etwas komplizierter und hier nur vereinfacht dargestellt. Doch der 1. und wichtigste Schritt ist und bleibt die Suche nach einer guten Verbindung untereinander. Da das Internet aber nicht überall gleich ist und es viele Probleme mit den Verbindungen gibt, ist es unvermeidbar, dass es auch „rote Balken“ gibt oder die Gegner doch so unterschiedlich stark sind, dass die Gnadenregel in Kraft tritt.

warum-bungie

Warum bringt ihr mich mit schwächeren Teamkameraden zusammen?

Wir geben Verbindungsqualität Vorrang über Fähigkeiten-Ratings. Wenn wir Fähigkeiten den Vorrang über Verbindung geben würden, dann wären in beiden Teams Leute, die eher deinem Level entsprächen. Wenn du bessere Leute im Team haben willst, warten sie sicher in den Rekrutierungsforen auf dich.

Warum könnt ihr nicht Einsatztrupp gegen Einsatztrupp aufstellen?

Würden wir nach perfekt ausbalancierten Teams suchen, würdest du mehr Zeit im Orbit verbringen, als im Spiel selbst. Einsatztrupps können und werden auch noch gegeneinander aufgestellt, doch schnelle Spielersuche ist die Priorität.“

Was ist die Tickrate des Destiny-Netzwerks?

Kampfschaden geht bei 30hz rein (30 Mal pro Sekunde). Wir folgen in jedem Frame Gameplay, das du sehen kannst, deinen Schüssen. Du bekommst Updates bei Systemen wie Punkten oder Munitionsspawn-Timern von einem Activity Host bei 10 Hz (10 Mal pro Sekunde).

Versucht ihr, Spieler in eine 50%ige Gewinn/Verlust-Ratio zu zwingen?

Nein. Wie gesagt, deine persönliche Performance spielt eine Rolle bei der Auswahl der Hüter, die dich im Kampf stellen, doch wir tun nichts, um Gewinne oder individuelle Spielerstatistiken zu beeinflussen.

Warum kann ich nicht einfach chillen und Matches mit meinen Freunden genießen?

„Mit „Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords“ haben wir im Schmelztiegel Privatmatches eingeführt, damit du genau das tun kannst. Nimm die Spielersuche in deine Hände und gestalte den Schmelztiegel so, wie du es willst.“

Zuletzt wurden die Spielersuche-Einstellungen im August geändert. Heute allerdings wurde ein Bug behoben, der zu einer falschen Kalkulation des persönlichen Fähigkeiten-Ratings in den verschiedenen Varianten von Vorherrschaft führte.

Destiny Operations Center

Bungie arbeitet nach wie vor an Lösungen für das „Problem der roten Balken“. Allerdings gibt es auch einige Dinge, die wir Hüter tun können, um Netzwerkprobleme zu vermeiden, soweit vorhanden.

Wie schon in der Vergangenheit erwähnt, sollte an eurem Router UPnP aktiviert sein, soweit es denn möglich ist. Ist UPnP aktiviert, ist es möglich, auch in einem lokalen Netzwerk Einsatztrupps zu bilden, zudem kann eine nicht-Aktivierung dazu führen, dass man Probleme hat, sich mit anderen Spielern zu verbinden. Für nähere und weitere Informationen lest bitte Bungies Leitfaden für die Fehlerbehebung des Netzwerks.

BWU 17.11.2016

Nächste Woche geht es für Bungie nach Anaheim in Kalifornien. Dort findet die „PlayStation Experience“, kurz PSX, statt. Was genau wir dort von Bungie sehen und hören werden, ist noch nicht klar, aber DeeJ spielt gern mit Worten und gibt so kleine Hinweise auf kommende Dinge. Dieses Mal spricht er davon, dass „die Zielgerade jedoch bald erreicht ist„. Es ist also naheliegend, dass es um die SRL geht, die ja längst für den Dezember diesen Jahres angekündigt wurde. Wir dürfen also gespannt sein, Bungie versprach uns ein größeres Event, welches auch interessant für die Hüter sein soll, die keine Rennen fahren wollen.

Zuletzt noch ein kleines Zitat von DeeJ am Ende des BWUs:

„Nächste Woche steht Thanksgiving an. Und es gibt Blogfutter für alle Leseratten. Wenn man den Gerüchten glauben kann, dann wird es leichte Kost.“

 

Good Loot, Hüter! Möge das Licht mit euch sein!

Eure Uschi