Hüter winkt im Turm zum Abschied

Der letzte Tag in Destiny 1 – Wie wird er aussehen?

Veröffentlicht von

Habt Ihr Euch eigentlich schon mal überlegt, wie Euer Abschied vom ersten Destiny-Teil aussehen wird? Wir haben da eine Idee gefunden, die sicher vielen Hütern gefallen wird.

Hoch die Gläser auf drei Jahre voller Abenteuer!

Hallo Hüter,

beim Lesen meines Twitter-Newsfeeds fiel mir heute Morgen ein Tweet besonders ins Auge, da er eine sehr wichtige Frage stellte, die mir bisher noch gar nicht so richtig bewusst war.

„Was werdet Ihr als letztes in Destiny 1 tun?“

Destiny 2 wird definitiv dieses Jahr noch erscheinen, was logischerweise auch bedeutet, dass wir uns von Teil 1 (natürlich nicht jeder, aber doch viele) verabschieden werden. Bei Reddit wird diese Frage derzeit auch fleißig diskutiert und eine Idee begeistert viele Hüter.

Redditor MightyGuardian schlägt folgendes vor:

„Ich lege meine Lieblingsrüstung und meine Lieblingswaffen an, schalte das HUD aus und gehe mit meinem Hüter in die Turm-Bar. Nach Jahren des Kampfes gegen die Dunkelheit, hat er sich einen Drink verdient!“

Wir finden diese Idee richtig klasse und werden unsere Hüter in den letzten Tagen von Destiny auch auf einen Drink einladen und hoffen dabei natürlich, möglichst viele Hüter in allen Turm-Instanzen zu treffen.

Destiny Turm Bar
Hier wollen wir den Abschied von Destiny 1 kräftig mit Euch feiern!

Wann genau das sein wird, wissen wir zwar noch nicht, aber allzu lange werden wir hoffentlich nicht mehr auf den Release-Termin von Destiny 2 warten müssen.

Wie gefällt Euch diese Idee? Sehen wir uns im Herbst auf einen Drink im Turm? Oder habt Ihr ganz andere Pläne, um Euch von Teil 1 gebührend zu verabschieden? Lasst es uns wissen.

Bis dahin viel Spaß und wie immer guten Loot,

Max

9 Kommentare

  1. Ich stehe bereit, meinen Bierkrug (sofern die Bier haben) und meine Brezel zu Ehren dieser 3 wundervollen Destinyjahre zu erheben! Wer schließt sich meiner Brezel an?!? 😀

Kommentare sind geschlossen.