Das neue Prämien-System in Destiny 2!

Veröffentlicht von

Das neue Prämien-System ist intelligent und erspart euch viel Arbeit!

Alle Destiny 1-Veteranen kennen es: Man war unterwegs, hat etliche Engramme gesammelt. Nun ist man im Turm und will diese vom Kryptarchen entschlüsseln lassen. Doch vorher kramt ihr euer bestes Gear raus und legt es an. Denn je höher ihr im Lichtlevel seid, desto höher ist der Loot, den der Kryptarch euch aus eurem Engramm zaubert. Sehr nervig. Und habt ihr mal vergessen, eure Ausrüstung zu wechseln, ist das sehr ärgerlich.

Das ändert sich mit Destiny 2!

Doch wie funktioniert das Ganze?

Es läuft ganz einfach ab. Wenn ihr zum Beispiel auf Patrouille seid und ein heroisches Event meistert, erhaltet ihr Loot, auch in Form von Engrammen. Dieser Loot wird automatisch an euer maximales Level angepasst. Dieses System berücksichtigt aber auch alle Arten von Aktivitäten, sei es der Loot nach Schmelztiegel-Matches, nach Strikes, Engramme, die von Gegnern fallen gelassen werden oder auch Raids.

Nun kommen wir zu den Änderungen:

  • Das System berechnet sofort das höchstmögliche Power-Level eures Charakters. Hierbei werden alle Ausüstungsteile des Accounts berücksichtigt. Sprich, wenn ihr einen Helm im Tresor gelassen habt, der höher ist, als euer aktuell ausgerüsteter, ist das egal. Es wird der Wert des Helms aus dem Tresor einberechnet. Wenn ihr ein Automatikgewehr im Inventar eines anderen Charakters habt, welches höher ist, als eure aktuell ausgerüstete Waffe, ist das egal – es wird der Wert des Automatikgewehrs berechnet, denn diese wäre in diesem Beispiel die stärkste Kinetikwaffe eures Accounts.
  • Anhand dieser Berechnungen wird nun das Powerlevel eurer Prämien berechnet.
  • Wichtig hierbei ist aber, dass das Level der Prämien auch an die Aktivität angepasst ist. So kann eine Story-Mission keine Prämie geben, die mit der Power einer Endgame-Prämie vergleichbar ist. Im Tooltipp der schwierigsten Aktivitäten wird daher auch „Mächtige Prämien“ angegeben sein!
  • Beachtet dabei, dass das Powerlevel von Engrammen festgelegt wird, sobald diese gedroppt werden!
  • Das System berechnet aber nicht nur die maximalen Werte ein, sondern beachtet auch die Regeln!
  • Wenn ihr bereits eine exotische Waffe und ein exotisches Rüstungsteil tragt, werden andere exotische Gegenstände für andere Slots selbstverständlich nicht mit einberechnet.
  • Außerdem achtet das System auf die Level-Caps der Ausrüstung. Habt ihr jetzt einen Jäger auf Level 20 und erstellt euch einen zweiten Jäger, wird bei diesem nicht die Ausrüstung des Jägers mit einem Level-Cap von 20 einberechnet, solange dieser zweite Jäger nicht selbst dieses Level erreicht hat.
  • Das Powerlevel von Engrammen in eurem Inventar wird in die Berechnung neuer Prämien nicht einberechnet, solange diese nicht entschlüsselt sind. Man weiß ja noch nicht genau, was aus diesem Engramm heraus kommt.
  • Engramme werden jetzt schon vor dem Entschlüsseln anzeigen, mit welcher Power sie gedroppt sind. Dieser Wert entspricht dem minimalen Powerlevel des Gegenstands, der aus dem Engramm entsteht!
Engramme zeigen vor dem Entschlüsseln schon an, mit welcher Power sie gedroppt sind!

 

Damit haben wir dann auch die Informationsflut des letzten Bungie Weekly Updates vor Destiny 2 abgearbeitet – und das hatte es in sich!

Wir freuen uns jetzt wie kleine Kinder auf Mittwoch und wünschen euch viel Spaß,

Dennis, out!

 

Quelle