Der erste Eisenbanner in Saison 9

Veröffentlicht von

Der erste Eisenbanner in Saison 9 startet direkt mit einem schönen Tapferkeitsbonus und bringt auch einige Neuerungen.

Zeitraum und kein Bogen

Der Eisenbanner startet am 24.12. um 18:00 Uhr MEZ und endet am 31.12.2019 um 18:00 Uhr MEZ. Der Bonus ist während des kompletten Zeitraums aktiv.

Wichtiger Hinweis: Wenn der Eisenbanner startet, wird im Navigatordialog im Orbit eine Einblendung dazu erscheinen. In diesem ist ein Eisenbanner-Bogen zu sehen, der eigentlich Teil des Loot-Pools hätte sein sollen. Da dieser aber nicht rechtzeitig integriert werden konnte, wird es diesen Bogen erst ab Saison 10 im Spiel geben!

 

Anpassungen in Saison 9

Bungie hat einige Anpassungen an der Eisenbanner-Quest und den Beutezügen vorgenommen:

Diese Saison gibt es auch eine Rüstung 2.0-Version des Eisentribut-Sets. Der saisonale Auftrag für diese Rüstung ist ähnlich dem aus der letzten Saison, aber einige Schritte sind anders und die Waffen, die man zum Fortschritt braucht, auch. 

Folgendes ist im Einzelnen zu tun:

  • Es gibt eine neue Eisenbanner-Quest, die abgeschlossen werden muss, bevor man Tokens bei Lord Saladin einlösen kann
    • Dieser Auftrag zählt für den jeweils gewählten Charakter und bietet ein Saison der Dämmerung-Rüstungsset als Belohnung
    • Jeder Schritt des Auftrags droppt Eisenbanner-Rüstung oder -Waffen
    • Die meisten Aufgaben des Auftrags zählen Fortschritt an jedem Punkt in Saison der Dämmerung, selbst wenn ihr den Auftrag noch nicht erhalten habt
  • Bis die Quest abgeschlossen wurde, werden alle Prämien aus abgeschlossenen Matches und Beutezügen gewonnen.
    • Bis der saisonale Auftrag abgeschlossen wurde, sind alle Prämien Waffen.
    • Es gibt 7 Beutezüge, die Spitzenprämien (Max-Power 970) anbieten, aber nur 4 sind pro Event verfügbar.
  • Im Beutezug „Ein Arsenal voller Kunststücke“ wurden die benötigten Fähigkeiten-Kills halbiert

Viel Spaß beim Weihnachts-Eisenbanner Hüter und wie immer guten Loot!

Max (revrhyme)

Quelle