Der Hotfix zur Scharlach-Woche

Veröffentlicht von

Bungie veröffentlichte im letzten TwaB Details zum Hotfix 2.7.1.1 und weist auf Probleme in der Scharlach-Woche hin.

Bereits bekannte Probleme des Events „Scharlach-Woche“:

  • Spielern, die bereits aus dem Vorjahr das Abzeichen „Feuer der Scharlach-Woche“ im Inventar haben, wird es nicht möglich sein, es von Lord Shaxx bei dem diesjährigen Event anzunehmen. Die Spieler müssen das Abzeichen vorher aus ihrem Inventar löschen, um es von Lord Shaxx annehmen und den Meilenstein dafür abschließen zu können.
  • Wird ein Spieler aus einer laufenden Runde entfernt, ist es ihm nicht möglich erneut beizutreten. Er kann dem Einsatztrupp erst nach der Runde wieder beitreten. Diesem Spieler wird, bis die Runde endet „Warten auf Wiederbeleben durch Verbündeten“ angezeigt.
  • Die Scharlach-Woche-Beutezüge zählen nicht für die Händler-Herausforderung bei Shaxx bei.

Hotfix 2.7.1.1

Der Hotfix kommt am Dienstag, den 11. Februar 2020. Hier der genaue Zeitplan:

  • 17:00 Uhr – Beginn der Wartungsarbeiten; es könnte zu Problemen bei der Anmeldung im Spiel kommen
  • 17:45 Uhr – alle Spieler werden aus den Aktivitäten entfernt und niemand kann sich anmelden
  • 18:00 Uhr – Veröffentlichung Hotfix 2.7.1.1; alle Spieler können sich wieder einloggen
  • 18:45 Uhr – Ende der Wartungsarbeiten

Der Hotfix behebt unter Anderem folgende Probleme:

  • Der Triumph „Efrideets Geschenk“ wird rückwirkend für alle Spieler freigeschaltet, die 50 Eisenbanner-Pakete in der Saison der Dämmerung einlösen.
  • Der Fortschritt des Auftrags „Komm näher“ wird nun nicht mehr zurückgesetzt, wenn man seine Ruchlosigkeit zurücksetzt. Dies gilt rückwirkend und wird den Auftrag für jeden Spieler automatisch abschließen, der in dieser Saison bereits über dem Rang „Mythisch“ war.
  • Ein „Saison 9: Eisenbanner“-Triumph wurde hinzugefügt, der gekaufte Pakete von Lord Saladin zählt. Dies gilt ebenfalls rückwirkend.

Weitere bekannte Probleme, die bereits bekannt sind, aber noch nicht mit diesem Hotfix behoben werden:

  • Spieler melden weiterhin lange Turm-Ladezeiten nach dem Update 2.7.1.
  • Das „Volles Risiko“-Abzeichen wird nicht abgeworfen und kann nicht aus den Sammlungen wiedererhalten werden. Während wir das untersuchen, ist zurzeit die einzige Möglichkeit das Abzeichen zu erhalten, indem man seinen Ruchlosigkeits-Rang drei mal in einer Saison zurücksetzt.
  • In der Quest „Strahlende Zukunft“ werden gesammelte Sphären des Lichts manchmal nicht korrekt im Questfortschritt dargestellt. Einige Spieler haben gemeldet, dass das Löschen oder Annehmen eines Beutezugs mit den Fortschrittsproblemen helfen könnte.