Der Kelch der Opulenz – Guide

Veröffentlicht von

Ihr wisst nicht wirklich, wie ihr euren Kelch ausstatten sollt? Oder ihr habt ihn noch gar nicht unter euren Quests? Dann müsst ihr dringend weiterlesen.

In der neuen Season der Opulenz habt ihr durch den Kelch der Opulenz die Chance euch selbst Waffen und Rüstungsteile zu „basteln“. Auf was ihr achten müsst bzw. wie ihr welche Runen in eurem Kelch kombinieren müsst, um bestimmten Loot zu erhalten, haben wir für euch zusammengefasst. 

Zunächst einmal solltet ihr in Besitz des Kelchs der Opulenz sein und diesen nach und nach ausreichend mit Runen füllen. 

Ihr seid noch nicht in Besitz des Kelchs? Dann solltet ihr erst einmal überprüfen, ob ihr den Jahrespass für Destiny  Forsaken überhaupt erworben habt. Anschließend macht ihr euch auf den Weg zu Benedict 90-44 im Anbau im Turm. Dieser übergibt euch eine Quest für die Menagerie, welche ihr zunächst abschließen müsst, um an den Kelch zu gelangen. Habt ihr das erledigt, findet ihr diesen unter euren Beutezügen. 

Nun müsst ihr den Kelch erst einmal „zusammenbauen“ bzw. mit Runen füllen. Die Quest gibt euch zu Beginn noch vor, was ihr wo einsetzen müsst. Also keine Angst…

Wenn ihr all diese Schritte erledigt habt, ist es Zeit, sich genauer damit zu befassen, welche Rüstungsteile oder Waffen ihr mit Hilfe des Kelches beim Abschließen von Menagerierunden erhalten wollt.

Der Kelch ist grundsätzlich in 2 Bereiche zu gliedern. Einmal der „Runenbereich“ (3 Quadrate rund um den Kelch) sowie die Upgrade-Kreise, die ihr durch Kaisermünzen freischaltet.

Runen erhaltet ihr durch das Abschließen von wöchentlichen Beutezügen, indem ihr die Truhen auf der neuen Barge auf Nessus öffnet (dazu solltet ihr genügend Glimmer in den Taschen haben) oder indem ihr den neuen Verbrauchsgegenstand nutzt, den ihr bei Werner (Barge, Nessus) oder Benedict erwerben könnt.

Kaisermünzen erhaltet ihr durch verschiedene Triumphe, auch durch die Truhen auf der Barge auf Nessus oder auch durch Quests/Beutezüge, die ihr abschließt und natürlich auch einlöst bzw. abgebt.

Um die Runen verschieden kombinieren zu können, müsst ihr den Kelch immer ein Stück mehr upgraden, indem ihr Kaisermünzen benutzt, um neue Bestandteile bzw. Bereiche frei zu schalten.

Jetzt aber zu den verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten der Runen:

WARLOCK:

TITAN:

JÄGER:

WAFFEN:

Der dritte Runenplatz bestimmt, mit welchem Meisterwerk euer Item droppt und ist unerheblich für die Bestimmung, welche Waffe oder welches Rüstungsteil ihr erhaltet. 

Hoffentlich hilft euch das ein wenig weiter und ihr habt in etwa einen Plan, wie ihr was einsetzen wollt.

Also ran an die Runen!

Eure Michaela

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.