Der neue Kontrolle-Modus in Destiny 2 & Vorstellung der neuen Map „Endless Vale“!

Veröffentlicht von

Wie bereits letzte Woche, hat IGN heute wieder exklusiv neue Informations-Videos zu Destiny 2 veröffentlichen dürfen. Heute geht es um die Änderungen am Kontrolle-Modus im Schmelztiegel sowie die Vorstellung einer neuen Map!

Zu erst möchten wir euch hier natürlich die neue Vex-Style-Map nicht vorenthalten.

Die Map ist auf Nessus angesiedelt und wird in der Beta spielbar sein! Seht sie euch am besten selbst an:

Hier haben wir außerdem nochmal den Grundriss der Map für euch:

Der Grundriss der neuen Schmelztiegel-Map „Endless Vale“!

Außerdem wurden wichtige Änderungen am Spielmodus Kontrolle enthüllt!

Hierbei stechen 3 Änderungen besonders hervor:

  • Zu Beginn der Runde sind die Zonen A und C bereits von den jeweils dort spawnendem Team unter Kontrolle. Hiermit will Bungie einen Kampf um Zone B provozieren, welche vorher des öfteren lange Zeit nicht beachtet
  • Es wird keine 2-stufige-Eroberung der Zonen mehr geben. Das „Neutralisieren“ fällt weg, ihr nehmt also direkt die Zonen ein, selbst wenn sie vorher in Besitz des Gegners waren.
  • Die Geschwindigkeit, in der ihr Zonen einnehmt, wurde angepasst. Dafür macht es jedoch keinen Unterschied mehr, wenn ihr mit mehreren Hütern in einer Zone steht – die Geschwindigkeit bleibt die selbe.

Kleinere Änderungen sind jedoch auch vorgenommen wurden:

  • Die Flaggen werden transparent, wenn ihr näher an sie heran tretet, damit diese euch nicht mehr in Gefechten behindern.
  • Die Punkteverteilung wurde vereinfacht. Nun gibt es einen Punkt pro Kill, bei Besitz von 2 Zonen zwei und von 3 Zonen drei Punkte.
  • Wenn ihr alle Zonen besitzt, als der Gegner, befindet ihr euch im sogenannten „Power Play“. Dies ist nur eine Anzeige um schneller zu verdeutlichen, dass ihr alle Zonen unter Kontrolle habt und ändert am Spiel selbst nichts.
  • Wie auch im Countdown-Modus haben die verschiedenen Gebiete nun eigene Namen, die auch unter dem Radar angegeben sind und die Kommunikation verbessern. Das Spiel soll taktischer werden.
  • IN DER BETA sind die Spiele nur 8 Minuten lang.

Hier könnt ihr euch das Video auch einmal selbst anschauen und hören, was Lead Designer Lars Bakken selbst zum überarbeiteten Kontrolle-Modus sagt:

 

Das war es auch schon für heute! Wir können es kaum erwarten, selbst Hand anzulegen und Destiny 2 auf Herz und Nieren zu prüfen.

Bis dann,

Dennis, out!