Der Schmelztiegel – Spielmodis, Tipps und Tricks

Veröffentlicht von

In diesem Blogbeitrag möchte ich etwas näher auf den Schmelztiegel eingehen und die einzelnen Spielmodi vorstellen.

Kaum ein Spielmodus in Destiny 2 spaltet die Spielerschaft so sehr, wie der Schmelztiegel. Während einige Spieler alles versuchen um den Schmelztiegel zu vermeiden, gibt es den anderen Kern, der eigentlich ausschließlich im Schmelztiegel zu finden ist. Persönlich gehöre ich eher zu der zweiten Kategorie, aber spiele ebenfalls jeglichen PvE-Content – zumindest so lange es etwas zu „ergrinden“ gibt. In vielen Communitys wird immer wieder über den Schmelztiegel und die so genannten „Randys“ diskutiert, die ja den Spielmodus nicht verstanden haben. Daher möchte ich in diesem Blogbeitrag genau diesen Punkt einmal aufgreifen.

Ferner wird es einige Tipps und Tricks geben, wie ihr die Spiele eventuell erfolgreicher gestalten könnt. Eventuell findet ja auch der ein oder andere „alte Hase“ noch etwas Nützliches, aber Achtung:
Als leidenschaftlicher PvP-Spieler schreibe ich hier aus meinen eigenen Erfahrungen, die keinesfalls als Gesetz festgeschrieben sind. Wenn ihr andere Erfahrungen gesammelt oder eine andere Meinung habt, dann ist das vollkommen in Ordnung und bedeutet nicht, dass diese falsch sind.

Kontrolle
Hier handelt es sich um einen absoluten Klassiker, der in vielen Shooterspielen gespielt wird. In Destiny 2 wird dieser Spielmodus im Schnellspiel 6 vs 6 ( Sieg bei 150 Punkten) und im Kompetitiv 4 vs 4 ( Sieg bei 100 Punkten) gespielt. Punkte sammelt ihr für euer Team, indem ihr Zonen einnehmt und Gegner eliminiert. Dabei gibt es für jede eingenommene Zone einen Punkt, sowie für jeden eliminierten Gegner Punkte in der Höhe der Anzahl an aktuell kontrollierten Zonen.
Auf jeder Karte gibt es insgesamt 3 Kontrollzonen, nämlich die Zonen A, B und C. Anhand der Spielregeln erkennt ihr bereits, dass die Einnahme von Zonen sehr wichtig ist und euch einen Spielvorteil verschafft. Versucht daher mindestens 2 Zonen zu kontrollieren und diese zu halten, so dass ihr für jede Eliminierung 2 Punkte erhaltet. Einige Karten sind symetrisch aufgebaut, so dass sich oft das Spiel über die Flagge „B“ entscheidet. Versucht im Zonenvorteil so viele Gegner wie möglich zu eliminieren und setzt ggf. eure Superfähigkeiten ein. Im Zonennachteil solltet ihr eher defensiv spielen und Tode möglichst vermeiden, sowie versuchen schnellstmöglich wieder in den Zonenvorteil zu gelangen. Auch hier solltet ihr notfalls auf eure Superfähigkeiten zurückgreifen, um den Spielvorteil wieder auf eure Seite zu ziehen. Superfähigkeiten sind zusammengefasst von erheblicher Bedeutung, daher nutzt diese immer mit Bedacht und nicht um ein ggf. verlorenes 1 vs 1 zu retten. Der Einsatz der Superfähigkeiten sollte nach Möglichkeit dazu dienen, um:

  • Multikills zu erzielen
  • einen Zonenkampf für euch zu entscheiden
  • schwere Munition für euer Team zu sichern ( was in der Regel zusätzliche Eliminierungen bringt)
  • eine gegnerische Superfähigkeit zu kontern
    Mir ist vollkommen bewusst, dass jetzt einige Spieler demonstrieren werden und der felsenfesten Überzeugung sind Zonen können ignoriert werden. Diese Ansicht ist nicht falsch, setzt aber voraus, dass man dem gegnerischen Team deutlich überlegen ist und entsprechend mehr Eliminierungen verbuchen kann. Hier geht es aber um Tipps und Tricks für Einsteiger.

Konflikt
Hier handelt es sich ebenfalls um einen absoluten Klassiker, denn es gibt so gut wie keine Spielregeln. Erhaltet Punkte durch Eliminierungen, was auch gleichzeitig die einzige Möglichkeit ist um Punkte zu erzielen. Daher versucht es Tode zu vermeiden und möglichst mit einer positiven Bilanz vom Spielfeld zu gehen.
Versucht strategisch wichtige Bereiche der Karte einzunehmen, was sich in aller Regel auf den Spawnpunkt der schweren Munition bezieht. Denn schwere Munition ist eigenlich die einzige Möglichkeit, um sich in diesem Spielmodus einen Vorteil zu verschaffen. Daher lautet meine Empfehlung, sich in der Nähe der schweren Munition aufzuhalten und im Zweifelsfall lieber einem 1 vs 1 aus dem Weg zu gehen, wenn ihr nicht sicher seid, dieses für euch zu entscheiden.
Auch dieser Modus wird im Schnellspiel im 6 vs 6 ( 100 Punkte werden für einen Sieg benötigt) und im Kompetitiv im 4 vs 4 ausgetragen.
Eure Superfähigkeiten solltet ihr jedoch auch hier mit Bedacht einsetzen. Es entfällt legilich die Situation, dass ihr damit einen Zonenkampf für euch entscheiden könnt.

Überleben
Diesen Spielmodus findet ihr lediglich im kompetitiven Spiel und wird im Modus 4 vs 4 ausgetragen. Die Regeln sind ähnlich wie im Konflikt und verlangt von euch Gegner zu eliminieren.
Hier besitzt jedes Viererteam 6 Lebenspunkte. Für jeden Tod wird euch ein Lebenspunkt abgezogen und anschließend steigt ihr wieder in den Kampf ein. Sind eure Lebenspunkte auf Null und ihr sterbt, so seid ihr aus dieser Runde ausgeschieden. Eine Runde gewinnt das Team, welches nach Ablauf von 120 Sekunden mehr Lebenspunkte besitzt oder alle Gegner endgültig eliminiert hat. Sollte der Fall eintreten, dass die Lebenspunkte nach Ablauf der Rundenzeit auf beiden Seiten gleich sind, spawnt eine Zone die es einzunehmen gilt. Welches Team zuerst 4 Runden für sich entschieden hat, gewinnt die Partie.
Hier gilt bei dem Einsatz der Superfähigkeiten eine Besonderheit. Haltet hier den Punktestand im Auge und setzt diese nicht ein, wenn eine Runde hoffnungslos verloren ist oder im positiven Fall bereits zu euren Gunsten entschieden ist! Ansonsten sind alle Empfehlungen des Spielmodus Konflikt analog gültig.

Countdown
Auch dieser Spielmodus findet sich ausschließlich im kompetitiven Spiel wieder, so dass hier im 4 vs 4 gegeneinander angetreten wird. Es gibt ein Angreifer- und ein Verteidigerteam. Das Angreiferteam hat zur Aufgabe, innerhalb von 120 Sekunden, an einem von zwei möglichen Punkten, eine Sprengladung zu setzen. Die Verteidiger haben die Aufgabe dieses zu verhindern oder eine platzierte Sprengladung innerhalb von 30 Sekunden zu entschärfen. Es gibt keinen Respawn, aber die Möglichkeiten gefallene Teamkameraden wiederzubeleben. Angreifer und Verteidiger wechseln nach jeder Runde und das Team gewinnt, welches zuerst 6 Runden für sich entscheidet.
Bei diesem Spielmodus handelt es sich um den wohl spannendsten Spielmodus, der aktuell im Schmelztiegel vertreten ist. Es gibt diverse taktische Möglichkeiten, um Runden erfolgreich zu bestehen. Insbesondere ist es hier von entscheidendem Vorteil, wenn ihr mit euren Teammitgliedern kommunizieren könnt. Daher empfehle ich euch grundsätzlich den kompetitiven Spielmodus in einem Vierertrupp zu besuchen.
Angreifer:

  • Bleibt nach Möglichkeit zusammen, um evtl. Verteidiger gemeinsam auszuschalten und gefallene Teamkameraden schnell wiederzubeleben. Insbesondere wenn sich Verteidiger in Teams aufteilen, um beide Sprengladungen gleichzeitig zu überwachen, müsst ihr eure Überzahlsituation schnellstmöglich ausnutzen.
  • Flankiert eure Gegner schnell, überraschend und nur in Absprache mit euren Teamkameraden. Ihr solltet immer den Überblick behalten, wo eure Teamkameraden gerade sind.
  • Kommuniziert die Orte an denen Verteidiger festgestellt wurden. Ihr helft dadurch die Reaktionsdauer eurer Teamkameraden deutlich zu verkürzen und Überraschungen zu minimieren.
  • Sind die Verteidiger geschlossen zu Viert unterwegs, umgeht die direkte Konfrontation und weicht auf den anderen Bombenpunkt aus.
  • Platziert die Sprengladung immer in Absprache, so dass alle Teammitglieder wissen wo die Sprengladung platziert wurde.
  • Nachdem die Sprengladung gesetzt wurde, überwacht den Zugang zum Sprengsatz. Hier ist es eher förderlich sich ein wenig zu trennen, um den Verteidigern die Möglichkeit zu nehmen sich einen schnellen Überblick zu verschaffen.
  • Nutzt Granaten um ggf. die Sprengladung zu schützen ohne das ihr zwingend einen Blick auf diese haben müsst.
  • Bleibt so lange wie möglich am Leben, denn die Verteidiger werden in der Regel zuerst versuchen Feinde zu eliminieren, bevor sie die Sprengladung entschärfen.
  • Versucht Wiederbelebungen zu verhindern
    Verteidiger:
  • Überwacht eure Sprengladungen und ermittelt schnellstmöglich, wo sich eure Gegener aufhalten.
  • Solltet ihr euch dazu trennen, bleibt in Deckung, um Tode in Unterzahl zu vermeiden
  • Agiert grundsätzlich so verborgen wie möglich, um evtl. Angreifer zu überraschen
  • Lasst euch nicht aus der Defensive locken, denn die Zeit läuft für euch so lange die Sprengladung nicht platziert ist.
  • Bewacht nach Eliminierungen die Geister und verhindert Wiederbelebungen durch die Angreifer.
  • Sollte es den Angreifern gelingen die Sprengladung zu setzen, dann verfallt nicht in Panik. Es bleiben 30 Sekunden, um diesen Sprengsatz zu entschärfen.
  • Klärt zunächst auf, wo sich gegerische Hüter befinden und versucht diese zu eliminieren anstatt planlos zu versuchen die Sprengladung zu entschärfen.
  • Seid ihr dazu gezwungen, trotz am Leben befindlicher Hüter, zu entschärfen, so kommuniziert wer entschärft. Das gibt den anderen Teamkameraden die Möglichkeit den Entschärfer zu schützen.
    Auch hier gilt es den Einsatz der Superfähigkeiten mit Bedacht einzusetzen. Ihr solltet im Idealfall diese nur dann einsetzen, wenn sie euch den Sieg einer Runde garantiert bzw. euch in eine klare Vorteilsposition bringt. Kommuniziert den Einsatz eurer Superfähigkeiten, damit nicht mehrere Spieler eines Teams gleichzeitig ihre Superfähigkeit einsetzen.

Vorherrschaft
Hier handelt es sich um eine abgewandelte Version des Spielmodus Konflikt, ist allerdings nicht im Schnellspiel vertreten. Das bedeutet, dass es sich hierbei um einen wöchentlichen Spielmodus handelt, der lediglich in regelmäßigen Abständen verfügbar ist.
Dieser Spielmodus wird im 6 vs 6 ausgetragen und verlangt Gegner zu elimieren und Signa aufzusammeln. Jeder eliminierte Hüter lässt ein Signa fallen ( sieht optisch aus wie ein Engramm), was euch beim Aufsammeln zusätzliche Punkte einbringt. Ihr erhaltet für jeden eliminierten Spieler einen Punkt, sowie einen weiteren Punkt für jedes feindliche Signa was ihr aufsammelt. Ähnlich wie im Spielmodus Konflikt, solltet ihr hier darauf bedacht sein Tode zu vermeiden und im Zweifelsfall einem 1 vs 1 aus dem Weg zu gehen.
Auch hier verschafft euch lediglich die schwere Munition einen Vorteil, so dass ihr den Spawnbereich dieser kontrollieren solltet. Eure Superfähigkeiten solltet ihr wie im Spielmodus Konflikt verwenden und zusätzlich in Betracht ziehen, diese einzusetzen, um Signas zu verteidigen bzw. einzunehmen.

Hexenkessel
Der Hexenkessel ist ein Spielmodus, um sich mit seinen Superfähigkeiten vertraut zu machen. Gespielt wird im Modus Kotrolle oder Konflikt und die Besonderheit ist, dass alle Fähigkeitenaufladungen erheblich erhöht sind. Nutzt diesen Modus um Eure Superfähigkeiten zu testen und euch mit dem Einsatz dieser vertraut zu machen.

Rumble
In diesem Spielmodus treten 6 Spieler gleichzeitig gegeneinander an und jeder ist auf sich alleine gestellt. Es gewinnt der Spieler, der zuerst 20 Todesstöße landet. Einen Vorteil verschafft euch lediglich die schwere Munition, so dass ihr diese immer im Auge behalten solltet. Trainiert hier eure Fähigkeiten im 1 vs 1 und versucht eure Gegner zu überraschen, die sich ggf. gerade mit einem anderen Gegner duellieren. „Wenn zwei sich streiten freut sich der Dritte“ trifft in diesem Spielmodus häufig zu.
Nutzt eure Superfähigkeit zum Gewinn der schweren Munition, da Multikills hier deutlich schwieriger sind als in anderen Spielmodis.

Showdown
Dieser Spielmodus findet sich gelegentlich in der wöchentlichen Playlist wieder und hat ähnliche Regeln wie Konflikt oder Überleben. Ihr erhaltet einen Punkt für jeden eliminierten Gegner, allerdings können hier gefallene Kameraden für einige Sekunden wiederbelebt und der Punkt dadurch zurückgewonnen werden.
Damit liegt der Schlüssel zum Erfolg hier darin, zusammen zu bleiben und sich ggf. wiederzubeleben, um dem Gegner keine Punkte zu ermöglichen. Gespielt wird jeweils 3 Minuten und das Team mit der höheren Punktzahl gewinnt die Runde. Das Team, welches zuerst 3 Runden für sich entscheidet, gewinnt die Begegnung. Sollte es beim Spielstand von 2:2 zu einem Entscheidungssatz kommen, spawnt eine Zone wie im Spielmodus Überleben, welche über den Sieg entscheidet. Superfähigkeiten sollten wie im Spielmodus Überleben angewendet werden.

Doppel
Doppel ist ein Spielmodus in der wöchentlichen Playlist und die Besonderheit liegt darin, dass die Spielmodis Konflikt und Kontrolle im 2 vs 2 ausgetragen werden. Alle Empfehlungen gelten entsprechend.

Verriegelung
Auch dieser Spielmodus ist ebenfalls zu finden in der wöchentlichen Playlist und wird im 4 vs 4 ausgetragen. Es handelt sich hier um eine abgewandelte Form des Spielmodus Kontrolle, denn auch hier gibt es die Zonen A, B und C. Jedoch erhaltet ihr hier keine Punkte für das Eliminieren von Gegenern, sondern lediglich für die Dauer in der ihr einen Zonenvorteil verbuchen könnt. Gelingt es euch gleichzeitig alle 3 Zonen einzunehmen, ist die Runde sofort beendet und ihr geht als Sieger vom Platz. Das Team, welches zuerst 3 Runden für sich entscheiden konnte, gewinnt die Partie.
Nutzt hier eure Superfähigkeit ausschließlich um in den Besitz schwerer Munition zu gelangen, Zonen einzunehmen oder diese zu verteidigen. Vor allem benutzt eure Superfähigkeit nicht bei aussichtslosem Rückstand oder deutlicher Führung.

Durchbruch
Hier handelt es sich um den wohl meist kritisierten Spielmodus im Schmelztiegel, der im 4 vs 4 ausgetragen wird. Eure Aufgabe ist es zunächst eine zentrale Zone einzunehmen, um damit den Brecher auf den gegnerischen Tresor loszulassen. Somit bestimmt die zentrale Position, wer in der laufende Runde zum Angreifer bzw. Verteidiger wird. Das Team welches die zentrale Position einnimmt ist das angreifende Team und muss nun den gegnerischen Tresor, sprich eine Zone in der Nähe des gegnerischen Spawnpunktes, einnehmen.
Im Normalfall ist es einfacher den eigenen Tresor zu verteidigen, als den gegnerischen Tresor einzunehmen. Aus diesem Grund steht dieser Spielmodus auch in der Kritik, da viele Teams oftmals den Kampf um den Brecher absichtlich verlieren.
Nutzt daher eure Superfähigkeiten ausschließlich um in den Besitz schwerer Munition zu gelangen oder den eigenen Tresor zu verteidigen bzw. den gegnerischen Tresor einzunehmen und nicht um die zentrale Zone einzunehmen.
Das Team welches zuerst 3 Runden gewinnt, gewinnt auch die Begegnung. Die Spieldauer beträgt 2 Minuten und nach Einnahme der zentralen Zone bleiben euch weitere 2 Minuten um den gegnerischen Tresor einzunehmen.

Welcher Modus ist euer Favorit ? Dieser Artikel könnte der Beginn einer Reihe von Blogeinträgen sein, wo wir in Zukunft gerne mal die unterschiedlichen Karten im Schmelztiegel analysieren wollen. Habt ihr Interesse an einer solchen Analyse oder ist für euch der Schmelztiegel sowieso eher zweitrangig ?

Glück auf,

Benny

 

 

 

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.