Destiny 2 – Bungie stellt die Spitzenreiter Feuerprobe vor

Veröffentlicht von

In wenigen Wochen soll der Spielmodus „Die Feuerprobe“, welcher mit Shadowkeep eingeführt wurde, eine neue Schwierigkeitsstufe erhalten. Im TWAB-Beitrag erklären die Entwickler, was man von der Spitzenreiter-Feuerprobe erwarten kann.

Spitzenreiter in der Feuerprobe

Mit dem neuen Schwierigkeitsgrad werden sich nochmal einige Dinge an der Feuerprobe ändern und Hüter müssen ihre Spielweise an diese neue Herausforderung anpassen. Die wichtigsten Infos gibt es hier nochmal in der Übersicht.

Wann kann man die Spitzenreiter-Feuerprobe spielen? Ab dem 21. April dürft ihr euch den Gegnern in der Spitzenreiter-Feuerprobe entgegenstellen.

Was genau ändert sich? Bungie hat im TWAB-Beitrag selbst eine kleine Liste veröffentlicht, in der sie erste Details zur Spitzenreiter-Feuerprobe verraten und erklären, wie der Modus funktionieren soll.

  • Spitzenreiter sollte auf der Großmeister-Schwierigkeitsstufe aufbauen, aber muss deutlich mehr herausfordernd sein. 
  • Sobald man ein bestimmtes Level erreicht, sollte die Herausforderung komplett aus dem Perfektionieren von Loadouts, Kommunikation und Ausführung bestehen. 
  • Die primären Belohnungen sollten beim ersten Abschluss ausgeteilt werden. 
  • Der Abschluss sollte das vorrangige Merkmal für Erfolg sein, anstelle einer Punktzahl, Zeit oder eines anderen Merkmals innerhalb der Aktivität, wie z. B. „alle Champions besiegen“. 
  • „Spitzenreiter“ sollte den absoluten Höhepunkt der Loadout-Erstellung betonen. 
  • „Spitzenreiter“ sollte sehenswert sein. 

Die Entwickler wollen also offensichtlich eine Schwierigkeitsstufe erschaffen, die wieder mehr Absprache im Team erfordert und euch ebenfalls dazu bringen soll, mit einem geeigneten Loadout anzutreten. Für einen erfolgreichen Durchlauf soll es dann angemessene Belohnungen geben.

Welches Power-Level wird vorausgesetzt? Ihr benötigt Power-Level 1025, um an der Spitzenreiter-Feuerprobe teilzunehmen. Die Aktivität selber ist allerdings für Power-Level 1050 angesetzt. Bungie möchte zudem eine Art Wettkampfmodus einführen, der dafür sorgt, dass ihr bei mehr als 1025 Power keinen Vorteil habt.

Damit möchte man vermeiden, dass die Spieler die Aktivität nur durch hohes überleveln meistern können.
Wie in vielen anderen Modi soll es zudem auch in der Spitzenreiter-Feuerprobe einige Modifikatoren geben.

  • Erloschen: Sobald euer Team vernichtet wurde, kehrt ihr zum Orbit zurück
  • Begrenzte Wiederbelebungen: Anfangs gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Team-Wiederbelebungen. Dieser erhöhen sich jedes Mal, wenn ihr einen Champion besiegt.

Was erhält man als Belohnung? Ihr erhaltet eine erhöhte Chance darauf, exotische Rüstungsteile oder Meisterwerk-Materialien zu bekommen.

Jedoch sei es, laut Bungie, das große Ziel alle Spitzenreiter-Strikes in der Saison einmal zu meistern, um das neue Siegel mit dem Titel „Eroberer“ für sich zu beanspruchen.

Was sagt ihr zu dem Ausblick auf die neue Schwierigkeitsstufe der Feuerprobe? Lasst es uns gerne wissen und schreibt es uns in den Kommentaren 😉

Ich wünsche euch bis zum nächsten Mal guten Loot im Licht des Reisenden.

-Euer Christopher

Quelle: Bungie TWAB