Destiny 2 – Das passiert im April

Veröffentlicht von

Die Saison der Würdigen ist im vollen Gange und Bungie hat im aktuellen TWAB-Blog-Post einen Ausblick auf den Content im April gegeben.

Der Seraph-Bunker auf Io öffnet sich

Ab dem 07. April steht der letzte der drei Seraph-Bunker zur Verfügung und möchte mit Upgrades versehen werden. Zu finden ist der Bunker auf Io und passend dazu gibt es natürlich wieder:

  • Upgrades
  • Legendäre verlorene Sektoren
  • Waffenbeutezüge
  • Saison-Mods

Dies dürfte auch für die Triumph- und Titel-Jäger interessant sein, da jetzt einige der saisonalen Triumphe endlich abgeschlossen werden können.

Spitzenreiter Dämmerung

Ab dem 21. April gibt es dann auch wieder etwas für die End-Game-Enthusiasten bzw. die Hüter, die eine „echte Herausforderung“ suchen. Der neue Schwierigkeitsgrad „Spitzenreiter“ wird für die Dämmerung: Die Feuerprobe freigeschaltet.

  • Empfohlenes Powerlevel: 1060
  • Alle Modifikatoren aus den anderen Stufen sind aktiv
  • Es gibt zusätzlich noch zwei weitere Modifikatoren, um die Schwierigkeit zu erhöhen:
    • Erloschen: Fällt der komplette Trupp in einer Dunkelheitszone, werden alle zum Orbit gebracht
    • Begrenzte Wiederbelebungen: Der Einsatztrupp hat nur eine begrenzte Anzahl an Wiederbelebungen. Besiegte Champions geben zusätzliche Wiederbelebungen

Für die „Hardcore-Dämmerer“ gibt es auch einen besonderen Titel zu holen. Den „Eroberer“, für den alle Feuerproben innerhalb der Saison auf „Spitzenreiter“ abgeschlossen werden müssen.

 

Die Hüter-Spiele

Ebenfalls am 21. April beginnen dann auch die sogenannten „Hüter-Spiele“ bei denen die einzelnen Klassen gegeneinander antreten, um besondere Preise zu gewinnen.

Mehr Infos gibt es noch nicht aber wir halten Euch auf dem Laufenden.

Wie findet Ihr die kommenden Inhalte? Lust auf Spiel und Loot oder macht Ihr Pause? Lasst es uns wissen und bis dahin wie immer viel Spaß und guten Loot (kann ja auch ein anderes Spiel sein)!

Max (revrhyme)

Quelle