Destiny 2 – Finale Patch-Note-Vorschau für 2021

Das große Update, welches am 07. Dezember seinen Weg ins Spiel finden wird, ist das letzte in diesem Jahr. Bungie hat daher noch einige weitere Update-Inhalte vorgestellt.

Visuelle Effekte

Erhöhte Lichtempfindlichkeit – Änderungen

  • „Bildschirm-Explosionen
    • Das helle Blitzen / intensive Leuchten wurde reduziert.
    • Aktualisiertes Beinahe-Ausblenden von Partikeln.
  • Schar-Helmtreffer und Dunkle Salve
    • Intensität der visuellen Effekte des Schar-Helmtreffers wurde reduziert.
    • Explosion von Schar-Dunkle-Salve und Projektilintensität reduziert.
  • Besessenen-Projektile und Mündungsfeuer
    • Intensität der visuellen Effekte des Arkus-Gewehrs, Besessenen-Kugelgewehrs und Nekromanten wurde reduziert und die Lichter normalisiert.
  • Boss-Kampf: Das hohle Versteck
    • Intensität/Beinahe-Ausblenden von Partikeln für mehrere VFX im Boss-Kampf angepasst.
    • Intensität des Wirkungsbereichs (wie die Spieler:innen verstehen können, dass der Boss Blitze schleudert).
      • Blitzschlagpartikel und Lichtintensität reduziert.
      • Beinahe-Ausblenden von Aufprallpartikeln aktualisiert.
  • Die Animationsfrequenzen der Wolkenhelligkeit wurden verlangsamt.
    • Intensität der Aufkleber reduziert.
  • Hohn-VFX
    • Intensität der Spawn-/Objekteffekte.
    • Leistung und Beinahe-Ausblenden werden beim Spawn aktualisiert.
    • Optimierung von Mündungsfeuer, Projektil, Leistung und Intensität.
  • Finisher-Intensität
    • Shader und Lichter des Finishers so angepasst, dass sie nicht zu sehr strahlen.
  • Arkus-Fähigkeiten und Bildschirm-Effekte
    • Der Arkus-Effekt-Debuff hat eine geringere Intensität, wenn man sich in unmittelbarer Nähe/Egoperspektive befindet.
    • Verringertes Aufblitzen der Arkus-Bildschirm-Effekte.
    • Verringertes Aufblitzen der Arkus-Bildschirm-Shader.“

Waffen

Der Blinde Quell

  • „Die Waffen der Träumenden Stadt erscheinen nun häufiger nach erfolgreichem Abschluss des Blinden Quells.
    • Wenn ihr eure Waffensammlung in der Träumenden Stadt vervollständigen wollt, empfehlen wir euch, den Blinden Quell ein paar Mal auszuprobieren!“

Ornamente

Exotische Ornamente: Vorschau und Käufe

„Ab nächsten Dienstag gibt es eine neue Möglichkeit für Spieler:innen, Exotische Ornamente zu entdecken und zu erwerben. Spieler:innen können immer noch ins Everversum gehen, um Exotische Ornamente zu kaufen. Die Ornamente werden aber auch sichtbar sein, wenn sie eine Exotische Waffe oder ein Rüstungsteil untersuchen.

Die abgebildeten Ornamente können mit Silber gekauft werden. Wenn das Ornament in einer bestimmten Woche gegen Glanzstaub erhältlich ist, wird es auch auf dem Charakter-Bildschirm gegen Glanzstaub erhältlich sein.

Aktivitäten

Rostlande

  • „Ein Problem wurde behoben, durch das dynamische Objekte, wie Fässer oder Ziegel und explodierende Schar-Objekte, auf dieser Karte fehlten.“

Die Korrumpierte: Fehlerbehebungen

  • „Um die Gesamtlänge des Strikes zu verkürzen und ihn nach harten Auslöschungen in der Begegnung im Aufzug weniger schmerzhaft zu machen, haben wir die Besessenen-Kämpfer in der dunklen Aszendenten-Ebene, die zum Aufzug führt, entfernt.
  • Wenn ein Einsatztrupp in der letzten Phase des Boss-Kampfes in der Aszendenten-Ebene eine harte Auslöschung erleidet, führt das Portal zur Aszendenten-Ebene beim Wiedereinstieg direkt zu Phase 2. Somit muss der Plattformabschnitt zwischen Phase 1 und Phase 2 nicht mehr erneut gespielt werden.
  • Wenn ein Einsatztrupp vor dem Boss-Kampf im Adytum im Bereich mit den Plattformen ankommt, werden jetzt alle Mitglieder des Einsatztrupps oder Geister, die in früheren Teilen des Kampfes zurückgelassen wurden, nach vorne teleportiert, um sich ihrem Einsatztrupp anzuschließen.
  • Wenn die Spieler:innen den Aufzug betreten, werden alle Nachzügler oder ihre Geister nach vorne gezogen, um sich ihrem Einsatztrupp anzuschließen.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Sedias Schilde auf Dämmerungs-Schwierigkeitsstufen schneller als erwartet regeneriert wurden. Ihre Schilde werden jetzt in Dämmerungen bei der verbleibenden Gesundheitsmenge regeneriert, die auch in der Vorhut-Playlist oder bei einem direkten Start über den Navigator gilt.
  • Das Portal zur Aszendenten-Ebene nach Phase 1 des Boss-Kampfes sollte Spieler:innen nun zuverlässig in die richtige Richtung führen.
  • Ein Problem wurde behoben, das verhinderte, dass die Kämpfer in der ersten Hälfte des Boss-Kampfes in einen Teil des rechten Bereichs gehen konnten. Die Psions sollten sich jetzt ein bisschen mehr auf der rechten Plattform verteilen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Besessenen-Akolythen im Bereich der schwebenden Plattform vor dem Boss-Kampf erschienen und sofort umkamen.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Relikt unter bestimmten Bedingungen während der Boss-Phase verschwand und nicht wieder auftauchte.
  • Ein Kosmetik-Problem wurde behoben, durch das sich die Relikt-Ersteller während des Boss-Kampfes drehten, bevor das Relikt erschien.“

Ausrüstung

Dünenwanderer

„Vor ein paar Wochen haben wir die Spieler:innen wissen lassen, dass ein paar Probleme mit den Dünenwanderern im kommenden Patch behoben werden. Es soll verhindert werden, dass Spieler:innen nach einer erfolgreichen Titanen-Faust von den Blitzen dieses Exotischen Beinschutzes „doppelt angekettet“ werden. Bitte beachtet, dass es immer noch möglich ist, bei geringer Gesundheit durch Kettenblitze getötet zu werden. Wenn ihr von einem anderen Gegner Schaden erlitten habt oder von einem Wirkungsbereich-Schaden durch einen gut platzierten ballistischen Einschlag getroffen wurdet, könnt ihr trotzdem den Dünen zum Opfer fallen.

  • Sobald Spieler:innen von einem Kettenblitz der Dünenwanderer getroffen werden, können sie 2 Sek. lang nicht mehr von Dünenwanderern getroffen werden.
  • Ein Dünenwanderer-Blitz erfasst jetzt nur noch Ziele, die lebendig sind.“

Eislawinen-Übermantel

  • „Der Stasis-Überschild kann jetzt durch erneutes Drücken der Klassenfähigkeits-Eingabe abgebrochen werden.“

Quelle

Add Comment