Destiny 2 – Neuer Loot auf alten Planeten

Veröffentlicht von

Bei Lootgames wie Destiny 2 kann der Waffen- und Rüstungspool nie groß genug sein. Entwickler Bungie kündigt nun Änderungen auf 2 Planeten an, um diesen Pool zu erweitern.

Update in der Täumenden Stadt und dem Mond

Zugegeben, neu sind die Waffen und Rüstungen nicht. Aber immerhin werden sie aktualisiert. Ab der nächsten Saison werden je 4 Waffen und ein Rüstungsset aus der Träumenden Stadt und vom Mond wieder dem Lootpool hinzugefügt. All diese Gegenstände wurden mit Start von Saison 12 für das Endgame irrelevant, da sie nicht auf das aktuelle Powerlevel (1260) geupgradet werden konnten.

Es handelt sich dabei um:

Träumende Stadt:

  • Scout-Gewehr Gewährung
  • Raketenwerfer Schlaflos
  • Handfeuerwaffe Erwachende Wache
  • Schrotflinte Wiedererzählte Geschichte
  • das komplette Träumerei-Morgenröte Set

Mond:

  • Impulsgewehr Vorahnung
  • Raketenwerfer Ketzer
  • Schrotflinte Frevler
  • Scharfschützengewehr Abtrünniger
  • das komplette Traumfluch Set
Rüstungen
Waffen und Rüstungen aus der Träumenden Stadt und dem Mond

Dungeons sollen sich wieder lohnen

Auch die Dungeons auf diesen beiden Planeten sollen sich wieder lohnen. Deswegen werden die Belohnungen dort ebenfalls angepasst. Die Rüstungsteile die im Zerbrochenen Thron und der Grube der Ketzerei droppen, sollen hohe Werte aufweisen. Das Rüstungsteil, welches ihr beim Abschluss der Grube der Ketzerei bekommt, wird kein Meisterwerk mehr sein, aber es wird mit Energie 7 und 2 Werten die mindestens bei +16 liegen sollen droppen.

Im Zerbrochenen Thron liegt das Hauptaugenmerk auf den Waffen, denn diese sind in dem Dungeon mit neuen Perks zu bekommen. 

Außerdem werden die 4 verlorenen Sektoren auf dem Mond nun rotierend auch als legendäre und Großmeister-Variante verfügbar sein, damit ihr bei der Jagd nach Exos mehr Abwechslung habt. All diese Änderungen treten, wie schon erwähnt, mit Start von Saison 13 in Kraft.

Augen auf, Hüter!

Euer T1dus

Quelle: Bungie

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.