Destiny 2 – Performance auf den Next-Gen-Konsolen

Veröffentlicht von

Bungie hat heute einige technische Details zur Performance von Destiny 2 auf den kommenden Konsolen enthüllt.

So profitiert das Spiel von der neuen Hardware

Mit dem Release der neuen Xbox- und Playstation-Modelle im November wird auch Destiny 2 einige Performance-Verbesserungen erhalten.

Einige „Basis-Verbesserungen“ wie schnellere Ladezeiten werden bereits ab November mit der neuen Hardware im Spiel zu spüren sein. Bungie legt allerdings nochmal mehr Hand an, um die gesteigerte Leistung der Konsolen noch besser ins Spiel zu integrieren.

Rundum besseres Spielgefühl

Bungie hat folgende Performance-Daten für Destiny auf der neuen Konsolen-Generation in Aussicht gestellt:

Hier sind die durchgängigen 60 FPS natürlich besonders erfreulich und auch die 4K-Auflösung auf der PS5 und der Series X. Besonders erfreulich ist auch der lang-ersehnte Sichtfeld-Regler. Ein Feature auf das Konsolen-Spieler bisher verzichten mussten und welches nur den PC-Spielern vorbehalten war. Ein erhöhtes Sichtfeld lässt Euch, der Name sagt es ja schon, mehr von der Spielwelt sehen, wodurch sich das Spiel insgesamt schneller anfühlt.

Neben der Sichtfeld-Einstellung sind folgende, weitere Verbesserungen zu erwarten:

  • Kürzere Ladezeiten bei der Menü-Führung und dem Inspizieren des Inventars
    • Trotzdem sind einige Ladezeiten vom Netzwerk und der Spielersuche abhängig
  • PS5-Spieler werden mit PS4-Spielern spielen können
  • Xbox Series X|S-Spieler werden mit Xbox One-Spielern spielen können

Na was denkt Ihr? Das sind doch wirklich erfreuliche Nachrichten, die auf eine deutlich verbesserte Spiel-Erfahrung hindeuten. Konntet Ihr euch die neue Konsole eurer Wahl schon sichern? Lasst es uns wissen und bis dahin wie immer viel Spaß und guten Loot!

Max (revrhyme)

Quelle

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.