Destiny 2 – Player Support

Die Season ist in vollem Gange und Telesto hat mal wieder zugeschlagen. Doch es gibt noch weitere Probleme und ein Hotfix steht vor der Tür.

Hotfix 3.3.0.2

Am Donnerstag, den 16. September, werden in Destiny 2 Wartungsarbeiten durchgeführt, um den Destiny 2-Hotfix 3.3.0.2 vorzubereiten. Unten steht ein Zeitplan der Abläufe. Bitte beachtet, dass sich die Zeiten während dieses Wartungszeitraums noch ändern können:     
 
    • 18:00 Uhr MESZ (16:00 UTC): Wartung beginnt.        
    • 18:45 Uhr MESZ (16:45 UTC): Spieler werden aus Aktivitäten entfernt. Destiny 2 wird offline gebracht.      
    • 19:00 Uhr MESZ (17:00 UTC): Der Hotfix 3.3.0.2 wird auf allen Plattformen und in allen Regionen verfügbar sein. Spieler können sich wieder bei Destiny 2 anmelden.      
    • 20:00 Uhr MESZ (18:00 UTC): Die Destiny 2-Wartungsarbeiten werden voraussichtlich abgeschlossen sein.      
 
Unten stehen einige Probleme, die bald behoben werden. Eine vollständige Liste wird geteilt, wenn der Hotfix live geht.  
 
    • Die Barrieren um die Versengungswaffen herum im öffentlichen Gefallenen-Läufer-Event werden Spieler nicht mehr abstoßen.  
    • Spieler bleiben nicht mehr im Strike „Brutfeste“ oder im Verlorenen Sektor „Wolfschiff-Turbine“ stecken.  
    • Im Nova-Warp werden Warlocks einen Kurz-Teleport ausführen können, wenn „Sprinten halten“ aktiv ist.  
    • Die „Vorhut-Serie“ wird wieder funktionieren.  
    • Der Gefahrenzone-Perk gewährt jetzt korrekt einen größeren Explosionsradius bei Raketenwerfern. 
    • Der Triumph „Offenleger“ verzeichnet nun korrekt den Fortschritt, wenn ihr Vex-Wyvern mit Präzisionsschaden tötet.  
    • Der Exotische Warlock-Helm „Dämmerungskonzert“ verlängert korrekt den Verbrennungsschaden an Feinden.  
 
Schaut euch für weitere Informationen bitte unseren Hilfsartikel zu Destiny-Server und Update-Status an.  
 

Nächster Hotfix ebenfalls schon terminiert

Am Donnerstag, den 23. September, wird eine erweiterte Ausfallzeit für Destiny 2 geplant, um den Destiny 2-Hotfix 3.3.0.3 vorzubereiten. Alle Spieler werden um 14:00 Uhr MESZ aus Aktivitäten entfernt und können sich bis 19:00 Uhr MESZ nicht mehr anmelden. Bitte beachtet, dass sich die Zeiten während dieses Wartungszeitraums noch ändern können.

Destiny 2 wird also für ungefähr 5 Stunden nicht erreichbar sein.

Bekannte Probleme in Destiny 2

Am Anfang einer Season läuft oft nicht alles rund im Spiel. Hier kommt wie immer die Liste mit den neuesten bekannten Fehlern. 

Noch nicht mit in der Liste steht unser aller Lieblingsproblemkind Telesto. Diese wurde bis auf weiteres für alle PVP-Modis deaktiviert, da es unter anderem möglich war, mit ihr unendlich viele Sphären zu kreieren. Ebenfalls wurde die Artefakt-Mod „Thermoklastische Blüte“ deaktiviert, die mit Telesto unter einer Decke steckte. 

 

  • Wir untersuchen ein vermehrtes Auftreten des Fehlercodes POTATO für PCs. Spieler, die nicht-englische Zeichen im Namen ihres Installationsordners haben, können dieses Problem möglicherweise lösen, indem sie diese Zeichen durch englische Zeichen ersetzen.  
  • Das Symbol des Prüfgelände-Strikes erscheint auf Nessus erst, wenn ihr das Vermächtnis abgeschlossen habt: Quest „Feuerprobe des Herausforderers VII“.  
  • Der Triumph „Dämmerungs-Bindungsangst” kann nicht abgeschlossen werden, weil der Boss der „See der Schatten” nicht gebunden werden kann.  
  • Die Einstellungen für den Sprach-Chat bleiben auf Steam und den Konsolen bestehen. Spieler müssen sich bei Steam anmelden, um den Sprach-Chat einzuschalten oder die Audiooptionen auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen. 

Augen auf, Hüter!

Euer T1dus

 

Quelle: Bungie

1 Comments
  • XXlolilokeXx
    reply
    15. September 2021

    Wenn das ganze Team in der Dämmerung stirbt in der 2 Phase wo man die 2 bose mit den Kugeln frei machen muss kann man wenn alle sterben und wieder rein geht ni ht starten man muss erst den Trupp verlassen

Add Comment