Destiny 2 – Player Support

Diese Woche gibt es nur 2 Hinweise und die bekannten Probleme im Player Support. Außerdem ist Destiny 2 nun in einem weiteren Store erhältlich und die Telesto macht schon wieder Ärger. Hier kommt der Bericht.

Cross Save Kontaktformular

Das Cross Save Kontaktformular wurde auf Bungie.net entfernt. Alle Infos, die ihr zum aktivieren von Cross Save benötigt, sind jetzt in der Anleitung einsehbar. Hier ist der Link zum Cross Save-Formular.

 

Blockierte Spieler auf der Xbox

Nach der Veröffentlichung von Update 3.3.1 ist manchen Xbox-Spieler wahrscheinlich eine erhöhte Anzahl an blockierten Spieler in ihren Übersichtslisten aufgefallen. Das kommt von einem Fix, den wir mit dieser Veröffentlichung implementiert haben; vorher wurden die Xbox-Privatsphäre-Einstellungen für Crossplay nicht in Betracht gezogen. 
 
Xbox-Spieler, die eine erhöhte Anzahl blockierter Spieler sehen und Blockierungen aufheben möchten, sollten Folgendes tun: 
  1. Navigiert zu Einstellungen > Allgemein 
  2. Onlinesicherheit & Familie 
  3. Datenschutz und Onlinesicherheit 
  4. Xbox-Datenschutz 
  5. Details anzeigen und anpassen 
  6. Kommunikation und Multiplayer 
  7. „Netzwerkübergreifendes Spielen“ auf „Zulassen“ setzen 
  8. „Sie können außerhalb von Xbox per Sprache und Text kommunizieren“ auf „Jeder“ setzen 
 
Wenn ihr außerdem Zugriff auf Gruppensuche-Features haben wollt, könnt ihr die Einstellung „Andere Personen können per Sprache, Text oder Einladungen kommunizieren“ ändern. 
 

Telesto macht wieder Ärger

Die Telesto wurde wieder einmal vorübergehend im PVP deaktiviert, da sie in Kombination mit Rajus Harnisch für einen Fehler gesorgt hat. Wann sie wieder aktiviert wird ist noch nicht bekannt.

 

Destiny 2 jetzt im Microsoft Store und kostenlos im Xbox Game Pass für PC

Anfang der Woche wurde Destiny 2 offiziell im Microsoft Store und der Xbox-App für PC veröffentlicht. Ihr könnt unsere Anleitung für „Destiny 2: Microsoft Store und Xbox-App für PC“ lesen, um mehr darüber zu erfahren, wie ihr auf dieser Plattform auf Destiny 2 zugreift und Cross Save für existierende Charaktere einstellt.

Bekannte Fehler im Spiel

Und hier kommt die Übersicht über die bekannten Fehler im Spiel

  • Steam-Spieler, die den „Disk Write Error“ erhalten, müssen die Dateien *.acf.tmp.save manuell löschen. Sie befinden sich unter <Steam-Installationsordner>\steamapps. Das wird das Problem lösen, bis wir einen richtigen Fix veröffentlichen können. 
  • Die Augen der Skerren Corvus-Maske glühen nicht mehr. 
  • Der „One-Inch-Punch“-Finisher wird ohne Ton abgespielt, wenn er ausgeführt wird. 
  • Der Abschluss von „Der Ausgemalte Aufstieg“ versetzt den Unterpunkt „Der Gefährliche Weg“ im Triumph „Triviale Wegfindungs-Träume“ zurück in den nicht abgeschlossenen Zustand. 
  • „Heir Apparent“ wurde auf Deutsch falsch übersetzt. 
  • Die Perks „Surplus“ und „Overflow“ wurden auf Deutsch mit dem gleichen Wort übersetzt. 
  • Gruppen-, Raid-, Prüfungen- und Händler-Rüstungsornamente aus Jahr 1 können nur durch die Rüstungssynthese mit Synthetikgewebe-Vorlagen freigeschaltet werden und nicht mit den klassenspezifischen Synthetikgewebe-Tokens. 
  • Manche Jäger werden von einem kleinen, starren Objekt auf dem Boden verfolgt. 
  • Auf manchen Bildern der Dinosaurier-Rüstungssets im Everversum sind kleinere Ungenauigkeiten zu sehen. Die Vorschau für diese Ornamente ist allerdings korrekt. 
  • Beim Abschluss von Imperium-Jagden gibt es keine Süßigkeiten oder Spektralseiten. 
  • Der „One-Inch-Punch“-Finisher wird ohne Ton abgespielt. 
  • Wir untersuchen Berichte über folgendes Problem: Spieler, die das Buch der Vergessenen vervollständigen, bevor sie Evas Hauptquest auf ihren anderen Charakteren abschließen, können die Quest nicht abschließen. 
 
Für eine komplette Liste der Probleme in Destiny 2 können Spieler unseren Thread bekannter Probleme besuchen. Spieler, die auf andere Probleme stoßen, sollten sie in unserem #Help-Forum melden. 
Add Comment