Destiny 2 – Player Support

Am Donnerstag ging Hotfix 3.2.1.2 an den Start, welcher einige kleinere Probleme behoben hat. Auch der Bungie Store hat seinen neuen Look endlich bekommen.

Bungie Store erstrahlt in neuem Glanz

Nach einigen Verschiebungen hat der Bungie Store endlich sein Update bekommen. Seit Dienstag könnt ihr euren Bungie Store-Account mit eurem Bungie.net-Profil verknüpfen, um so keinen Rabattcode mehr für Prämien eingeben zu müssen. Hier der Originalkommentar von Bungie:

Am Dienstag ging der neue Bungie Store live und somit ist es jetzt so einfach wie nie zuvor, eure Bungie-Prämien zu erhalten! Um eure verdienten Bungie-Prämien zu kaufen, begebt euch zum Bungie Store und loggt euch in euer Store-Konto ein. Es kann sein, dass ihr auf „Passwort vergessen“ klicken müsst, um ein neues Passwort zu erstellen. Geht zu euren Kontoeinstellungen und verlinkt euer Bungie.net-Konto. Ihr müsst zustimmen, dass der Bungie Store auf euer Konto zugreifen darf. Sobald die Konten verlinkt sind, könnt ihr Bungie-Prämien kaufen, für die ihr euch qualifiziert habt, ohne einen Code zu benötigen. 
 
Lest für mehr Infos über Bungie-Prämien diesen Artikel.
 
Schaut euch für mehr Infos über Bungie Store-Konten oder zum Zurücksetzen eures Store-Passworts die FAQ-Seite des Bungie Stores an.
 

Was kam mit Hotfix 3.2.1.2?

Am Donnerstag kam dann etwas überraschend ein Update für alle Plattformen. Hier sind die Änderungen:

  • Sonnenwende-Pakete und -Schlüsselfragmente werden jetzt nicht mehr aus den Inventaren der Spieler entfernt, wenn neue Charaktere erstellt werden. 
  • Das Spielbesessen-Abzeichen wird jetzt für Spieler freigeschaltet, die ihren-Ruchlosigkeits drei Mal zurücksetzen. 
  • Manche „Träumende Stadt“-Waffen droppen jetzt für alle Spieler wie beabsichtigt. 
  • Der Triumph „Auf einen Streich“ ist jetzt für alle Spieler freigeschaltet.

 

 

Bekannte Probleme in Destiny 2

Während wir uns noch mit diversen bekannten Problemen beschäftigen, sind hier die neusten Probleme, die in unserem #Help-Forum gemeldet wurden: 
  • Wenn Sonnenwende-Rüstung auf das Prachtvolle Set geupgradet wird, kann es sein, dass das Powerlevel der Rüstung 1100 beträgt. 
  • In „Terminus der Einsicht“ kann es vorkommen, dass während des Boss-Kampfes BIRD-Fehlercodes auftauchen. 
  • Die „Gauster“-Geist-Hülle wird auf manchen Plattformen mit leicht abschreckenden, weißen Augen ohne Pupillen dargestellt. 
  • Der Exotische Helm „Feindfinder“ schneidet visuell durch das Belagerungsbrecher-Umhang-Ornament. 
  • Für manche Spieler*innen wurde die wöchentliche ELZ-Herausforderung nicht zurückgesetzt. 
  • Manchmal wird Riven auf dem zweiten Level des „Letzter Wunsch“-Raids nicht betäubt. 
 
Für eine komplette Liste der Probleme in Destiny 2 können die Spieler*innen unseren Thread bekannter Probleme besuchen. Spieler*innen, die auf andere Probleme stoßen, sollten sie in unserem #Help-Forum melden. 
 
Augen auf, Hüter!
Euer T1dus
 
Quelle: Bungie
Add Comment