Destiny 2 – Saisonaler Titel und bekannte Probleme

Veröffentlicht von

Im TWaB gibt es ein Update des Destiny-Player-Supports und Infos zum saisonalen Titel „Wegbereiter“.

Triumph „Interferenz-Schleife“

Ursprünglich hätten die wöchentlichen Interferenz-Missionen von Eris Morn ja die Story der Saison der Ankunft quasi nahtlos in „Jenseits des Lichts“ überführen sollen. Durch die Verschiebung der Erweiterung ist dieser Plan leider nicht aufgegangen und die finale Mission wurde um einige Wochen verschoben. Spieler, die den „Wegbereiter“ Titel erspielen wollten, warteten ungeduldig auf die letzte Mission. Vor ein paar Wochen war es dann endlich soweit und die finale Mission wurde verfügbar und damit der Titel. Allerdings gibt es dadurch jetzt auch schlechte Nachrichten für Spieler, denen zwischendurch eine bestimmte Interferenz-Mission fehlt:

Aufgrund der Verlängerung der Saison der Ankunft wird die Nokris-Begegnung für die wöchentliche Interferenz-Quest für den Rest der Saison präsent sein. Das bedeutet, dass Spieler, die eine vorherige Interferenz-Begegnung verpasst haben, nicht mehr auf diese Begegnungen zugreifen und den Triumph „Interferenz: Schleife“ nicht annehmen können. 

Dieser Triumph ist leider Voraussetzung für den saisonalen Titel wodurch dieser für Spieler, denen eine Missionsart fehlt, unerreichbar wird.

An dieser Stelle auch nochmal der Hinweis, welche Titel das Spiel im November vorerst verlassen werden und nicht mehr erhältlich sind:

  • Schatten legen sich – Schatten  
  • Unruhestifter – Unruhestifter/in  
  • Schwarze Waffenkammer – Schmied/in  
  • Zielorte – Wanderer/Wanderin  
  • Lore – Chronist/in  
  • Ankunft – Wegbereiter/in  

Weitere bekannte Probleme

  • Das Ornament „Pfad zur Konvergenz“ für Transversive Schritte schneidet durch die Front mancher Warlock-Roben. 
  • Wir untersuchen ein Problem, bei dem Äscherne Totenwache Verbündeten Schaden zufügen kann. 
  • Die Exotische Geste Hemmungsloser Enthusiasmus spielt das Audio nicht wie beabsichtigt ab. 

Eine vollständige Liste bekannter Probleme gibt es hier.

Quelle

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.