Destiny 2 – Twitch Erweiterung

Veröffentlicht von

Bungie hat im aktuellen „This Week at Bungie“ (TWAB) Blog-Post eine neue Erweiterung für Twitch vorgestellt.

Bungie bringt Streamer und Zuschauer näher zusammen

Viele Hüter schauen gerne verschiedenen Streamern zu. Mit der Rückkehr der Prüfungen von Osiris hat Destiny 2 nun nochmal einen großen Zuwachs an Zuschauern auf Twitch erlebt und in der aktuellen Zeit dürften die spannenden Matches für viele einen willkommenen Ersatz für fehlende Bundesligaspiele und co. darstellen. Bungie ermöglicht nun noch mehr Interaktion von Zuschauern und Streamern.

Bungie entwickelt eigene Twitch-Erweiterung

Zuschauer können ein eigenes Twitch-Overlay aktivieren, welches folgende Features bietet:

  • Streamer-Loadouts inspizieren
  • „Prüfungen von Osiris“-Pässe und -Stats ansehen
  • Sich an Zuschauer-Beutezügen beteiligen

Was sind Zuschauer-Beutezüge? „Zuschauer oder Reaktions-Beutezüge ermöglichen es den Zuschauern, mit dem Ergebnis eines „Prüfungen von Osiris“-Matches zu interagieren, indem sie Reaktionen zum Ende des Matches an den Streamer schicken.“

Das Abschließen von Zuschauer-Beutezügen gewährt dem verbundenen Destiny 2-Konto des Zuschauers Belohnungen im Spiel, einschließlich Prüfungentokens, Glimmer, EP und exklusiver Twitch-Belohnungen. Der erzielte Fortschritt von Beutezügen kann durch Navigieren zum Zuschauer-Beutezüge-Tab im Overlay während des Streams eingesehen werden.

Bungie gibt hierzu noch einen wichtigen Hinweis: 

Es gibt eine 5-minüte Abklingzeit zwischen Reaktionseingaben. Das Ansehen und Reagieren auf mehrere Streams gleichzeitig wird keinen Bonus-Beutezug-Fortschritt gewähren.

Was sagt Ihr zu dieser Erweiterung? Findet Ihr sie gut oder habt sie vielleicht sogar schon ausprobiert? Lasst es uns wissen und bis dahin wie immer viel Spaß und guten Loot!

Max (revrhyme)

Quelle

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.