Destiny 2 Update 2.5.2

Veröffentlicht von

Kurz vor dem gestrigen Start der Sonnenwende der Helden, standen noch Wartungsarbeiten an. Wir haben die Zusammenfassung, was sich dabei im Spiel geändert hat.

Sandbox

Waffen
  • Lord der Wölfe
      • Die Munitionsmenge wurde reduziert, die Schrotflinten-Plünderer-Perks dem Lord der Wölfe im Status „Lasst die Wölfe los“ gewähren
      • Verringerung der effektiven Reichweite von Lord der Wölfe
          • Die Verringerung ist stärker, wenn die Waffe im Status „Lasst die Wölfe los“ ist
  • Perks
      • Ein Bug wurde behoben, durch den man das Perk „Fressrausch“ auf jede Waffe anwenden konnte
Rüstung
  • Ein Bug wurde behoben, durch den die Stoffkomponente des Eisen-Symmachie-Umhangs nicht korrekt angezeigt wurde
  • Ein Bug wurde behoben, durch den die Stoffkomponente des Terra-Concord-Zeichen nicht korrekt angezeigt wurde
  • Ein Bug wurde behoben, bei dem die Exotische Beinrüstung „Wanderfalken-Beinschienen“ für Titanen 130x zu hell schien, wenn Träger auf Höchstgeschwindigkeit waren

Investment

Ehrenhalle
  • Triumphe
      • Ehrenhalle-Triumphe für „Der Gladiator des Imperators“ und „Schlitzohr in Uniform“ erfordern kein vollständig ausgerüstetes Leviathan-Set mehr für ihren Fortschritt
      • Ähnlich anderen Triumphen verdienen Spieler jetzt mehr Punkte basierend auf der Anzahl von Ausrüstungsteilen, die sie tragen
  • Tribute
      • Spieler können keine Intro-Tribute in der Tributhalle auf einem alternativen Charakter platzieren, um Punkte für eine Vielzahl platzierter Tribute zu bekommen
      • Spieler, die dadurch den Katalysator oder die Gestenprämie bekommen haben, sehen diese Gegenstände wieder gesperrt, bis sie genug einzelne Tribute platziert haben, um tatsächlich die Bedingungen zu erfüllen
Eisenbanner
  • Eisenbanner-Auftrag-Aufgabenwerte wurden angepasst
      • Erforderlichen Granaten-Kills wurden um 50 % verringert
      • Verbündeten-Granaten-Kills zählen jetzt so viel wie deine eigenen
      • Erforderlichen Schwert-Kills wurden um 25 % verringert
      • Verbündeten-Schwert-Kills zählen jetzt so viel wie deine eigenen
  • Ein Bug wurde behoben, bei dem Spieler keine Saison 3: Eisenbanner-Ornamente auf ihre Saison 7-Rüstung anwenden konnten
  • Die Gefälligkeit des Wolfs gibt es jetzt in täglichen und wöchentlichen Eisenbanner-Herausforderungen nicht mehr
  • Ein Bug wurde behoben, bei dem der Triumph „Efrideets Geschenk“ für Spieler nicht freigeschaltet wurde, die genug Eisenbanner-Rangaufstiegspakete in Saison 7 freigespielt hatten
      • Dieser Fix ist rückwirkend, Spieler, die die Bedingungen erfüllt haben, können jetzt aufholen
Menagerie/Kelch
  • Die Heroische Menagerie gewährt jetzt beim ersten Abschluss ein Schwert (100 %)
      • Folgeabschlüsse bieten die moderate Chance auf ein Schwert (25 %)
  • Wir untersuchen ein Problem, bei dem der Triumph „In großen Schlucken“ nicht für Spieler freigeschaltet wird, obwohl sie den Meisterwerk-Slot im Kelch der Opulenz haben
  • Ein Bug wurde behoben, bei dem man in der Saison der Opulenz-Intro-Quest stecken bleiben konnte, wenn man den ersten Kelch-Slot freischaltete, bevor man den Verlorenen Sektor „Der Konflux“ durchgespielt hatte und auf dem korrekten Quest-Schritt war
  • Kaisermünzen und Runen können nicht mehr verdient werden, indem man in Schmelztiegel- und Gambit-Matches untätig ist
Wahrheit-Quest
  • Der Schritt der Wahrheit-Quest, bei dem man den Beutezug „Korsarin außer Gefecht“, der den Abschluss von 3 Patrouillen in der Träumenden Stadt erforderte, wurde ersetzt
  • Ein Bug wurde behoben, bei dem Spieler davon abgehalten werden konnten, „Wahrheit“ zu erhalten, wenn sie die Aszendenten-Truhe im Strike „Wächter des Nichts“ öffneten, bevor sie sich im richtigen Quest-Schritt befanden
Allgemein
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Abschluss-Benachrichtigungen nach dem Abschluss eines Beutezugs nicht angezeigt wurden
  • Dadurch wird gleichzeitig der Fehler behoben, dass Spieler manchmal während eines Schmelztiegel-Matches nicht spawnen konnten

Quelle

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.