Destiny 2 – Update 3.0.0.1 Patchnotes

Veröffentlicht von

Am Dienstag, den 10. November 2020 war es endlich so weit, die neue Erweiterung Jenseits des Lichts wurde veröffentlicht und mit dem Update 3.0.0.1 wurde noch einiges angepasst, hier im Überblick. 

Wir wollen euch nicht lange warten lassen und starten direkt in das Update 3.0.0.1 und zeigen euch was auf den folgenden vier Seiten was alles Verändert wurde.  

Prämien

HÄNDLERRÜSTUNG 

  • Vorhut-, Schmelztiegel- und Gambit-Händler gewähren für den Abschluss der wöchentlichen Herausforderung jetzt alle eine Primus-Version ihres entsprechenden Ritual-Engramms.  
      • Diese Engramme gewähren die neue Ritual-Rüstung der Saison der Jagd auf einer K.O.-Liste, bis das vollständige Set erhalten wurde. 
      • Sobald das vollständige Set erlangt ist, lassen Engramme neue Würfe ritueller Rüstung und Weltwaffen fallen. (Anmerkung: Dies geschieht auf einer „Pro-Ritual-Basis“; jedes Ritual-Engramm wird separat bewertet.) 
      • Sämtliche Rüstung dieser Engramme hat hohe Werte.  
  • Die Basisversion (nicht Primus-Version) der Vorhut-, Schmelztiegel- und Gambit-Engramme lässt nun Weltrüstung fallen, bis das entsprechende Ritual-Set durch das Primus-Ritual-Engramm erhalten wurde. 
  • Sobald das Ritual-Set durch das Primus-Ritual-Engramm erlangt wurde, wird rituelle Rüstung mit niedrigen Werten fallengelassen. 
  • Zavala, Shaxx und der Vagabund verkaufen jetzt Versionen ihrer neuen „Saison der Jagd“-Rüstung mit niedrigen Werten Bevor Rüstung gekauft werden kann, muss sie durch das Ritual-Primus-Engramm erhalten worden sein. 

ENGRAMME 

  • Die Engramm-Vorschauen für die meisten Ausrüstungs-Engramme wurden entfernt. 
  • Für die folgenden Engramme wurden für die Saison der Jagd neue Versionen erstellt: Legendäre Welt-Drops, Primus, Schmelztiegel, Gambit, Vorhut, Waffenmeister und Eisenbanner. Ältere Engramm-Versionen werden in Saison 13 aus dem Spiel entfernt.  
      • Spielern mit einem Vorrat dieser Engramme in der Poststelle wird empfohlen, sie vor dem Ende der Saison der Jagd zu extrahieren und zu entschlüsseln. 

WIRTSCHAFT 

  • Spider hat mehrere Änderungen an seinem Inventar vorgenommen:  
      • Er beneidet die Hüter inzwischen um die großen Bestände an Legendären Bruchstücken, die sie angespart haben, und will sie nun haben. Deshalb wird er sich nicht länger von Legendären Bruchstücken trennen. 
      • Er hat Verbesserungsprismen zum Verkauf erhalten, wird pro Kunde aber nur drei pro Woche davon herausgeben.  
      • Ein Stück kostet bei ihm 400 Legendäre Bruchstücke. 
      • Ein Stück kostet bei ihm 400 Legendäre Bruchstücke. 
      • Verbesserungskerne haben jetzt einen Fixpreis von jeweils 30 Legendären Bruchstücken (sie werden mit zusätzlichen Käufen nicht teurer), sind aber auf 5 pro Kunde und Tag limitiert. 
  • Zavalas und Shaxx’ Gunst und die Schimmernde Gunst aus dem Everversum sind jetzt veraltet und können zerlegt werden, um den vollständigen Original-Kaufpreis zurückzuerhalten. 
  • Wirtschafts-, Währungs-, „Die Neun“-, „Toter Orbit“-, „Neue Monarchie“- und „Kriegskult der Zukunft“-Tokens sowie alle seltenen Zielort-Materialien können jetzt sicher entsorgt und als vollständige Stapel gelöscht werden. 
  • Banshee-44 und Spider werden für die Dauer der Saison der Jagd weiterhin planetare Materialien aus Tresor-Zielorten annehmen. 
      • Diese Materialien werden in einer zukünftigen Saison veraltet sein und Spielern wird empfohlen, sie in der Saison der Jagd auszugeben. 
  • Saisonpass 
      • Saisonpass-Prämien für die Saison der Jagd wurden aktualisiert. 
      • Den Saisonpass-Laufbahn-Prämien wurde zusätzlicher Glanzstaub hinzugefügt: 
      • Kostenlose Laufbahn: Zusätzlich zu den bestehenden 2.300 gibt es jetzt 5.200, was in der Summe 7.500 entspricht. 
      • Kostenpflichtige Laufbahn: Zusätzlich zu den bestehenden 400 gibt es jetzt 2.600, was in der Summe 3.000 entspricht. 
      • Wöchentliche Beutezüge gewähren jetzt 100 Glanzstaub 
  • Everversum 
      • Mit Beginn der Saison der Jagd werden die Glanz-Engramme nun alle Everversum-Inhalte von Saison 1 bis drei Saisons vor der aktuellen Saison enthalten (mit Ausnahme der Inhalte von besonderen Events wie dem Festival der Verlorenen, dem Anbruch usw.). Hier ein paar praktische Beispiele: 
          • Saison der Jagd: Glanz-Engramme enthalten alle Inhalte aus den Saisons 1 bis 9.  
          • Saison 13: Glanz-Engramme enthalten alle Inhalte aus den Saisons 1 bis 10. 

GEISTER 

  • Alle existierenden und neuen Geist-Hüllen außer der Allround-Hülle besitzen jetzt Energiestufen und haben Zugriff auf Mods mit verschiedenen Energiekosten, anstatt von vornherein mit bestimmten Perks ausgestattet zu sein. 
  • Geister haben jetzt vier Mod-Slots. Drei sind standardmäßig freigeschaltet und der vierte wird freigeschaltet, wenn die Geist-Hülle zum Meisterwerk gemacht wird. 
  • Die Kill-Tracker-Funktion bleibt nur bei Geistern bestehen, die ursprünglich auf diesen Perk Zugriff hatten. 
  • Andere bereits bestehende Geist-Perks wurden in Mods umgewandelt, und einige wurden zu globaleren Versionen ihrer früheren Funktionalität ausgebaut. 
  • Standardmäßig wird eine Auswahl an Mods bei allen Geist-Hüllen verfügbar sein, wobei die restlichen aus verschiedenen Gameplay-Quellen erhältlich sind (Informationen darüber, wo diese Mods zu finden sind, gibt es in den Sammlungen). 
  • Das Everversum wird keine Mods anbieten und die im Everversum gekauften Hüllen haben keine Vorteile oder funktionalen Unterschiede zu den im Spiel verdienten Geist-Hüllen. 

SPARROWS 

  • Alle Sparrows erscheinen jetzt schnell. 
      • Neue Sparrows oder zurückerworbene Sparrows aus den Sammlungen erhalten nicht mehr den Temporausch-Perk (Schnellruf). 
      • Den Spielern wird empfohlen, alle Sparrows, die sie derzeit verwenden und die schnell erscheinen, erneut zu ziehen, um eine neue Perk-Kombo zu erhalten. 

ALLGEMEINE FEHLERBEHEBUNGEN 

  • „Geißel der Materie“-Ornamente können nicht mehr durch Sammlungen zurückerhalten werden. 
  • Letzte Verdammnis wird bei Shaxx jetzt für weniger als ihre Händlerkosten zerlegt. 
  • Die Gegenstandsbeschreibungen von universellen Ornamenten beziehen sich nicht mehr speziell auf Jahr-3-Gegenstände. 
  • Gesten zeigen jetzt Begleittext an, wenn sie im Gegenstands-Detail-Bildschirm oder in der Everversum-Store-Vorschau angesehen werden. 
  • Waffen, bei denen das Veröffentlichungs-Wasserzeichen fehlte, wurden Symbole hinzugefügt. 
  • Exotische Codes können dem Tresor nicht länger hinzugefügt werden. 
      • Spieler, die einen Exotischen Code in ihrem Tresor speichern, müssen ihn entfernen und ausgeben, bevor sie einen neuen erhalten können.
  • Beim Inspizieren von Spielern wird jetzt Rüstungsaffinität angezeigt. 

BEUTEZÜGE 

  • Der wöchentliche „Pult der Bezauberung“-Beutezug weist nicht länger auf Albträume auf Io oder dem Titan hin. 
      • Das Besiegen von Albträumen auf dem Mond gewährt jetzt Fortschritt. 

POWER UND FORTSCHRITT 

  • Mächtige Quellen, wöchentliche Rituale mit mächtigen Belohnungen, die mit Festung der Schatten eingeführt wurden, gewähren keine mächtigen Belohnungen mehr. 
      • Diese Belohnungen wurden in neue Rituale verschoben, die mit Jenseits des Lichts veröffentlicht werden. 
  • Sobald die Power der Ausrüstung des Charakters die weiche Grenze (1.200 in Jenseits des Lichts) erreicht hat, ist es jetzt möglich, kleine mächtige Upgrades aus normalen Drops zu erhalten. 
      • Diese gibt es in Strikes, im Schmelztiegel, im Gambit und durch andere saisonale Quellen und unterliegen keinen täglichen oder wöchentlichen Sperrungen. 
      • Sie können bis zur Power-Grenze gefunden werden (1.250 in Jenseits des Lichts). 
  • Das Powerlevel mancher Händler-Token-Belohnungen wurde reduziert. 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.