Destiny 2 – Vorschau auf das kommende Update 2.9.1.2

Veröffentlicht von

Nächsten Dienstag erwartet uns das neuste Update 2.9.1 in Destiny 2 und bringt einige Neuerungen ins Spiel. Was sich im Detail ändert, könnt ihr hier in den offiziellen Patch Notes nachlesen.

Auf ihrer Webseite verrieten die Entwickler, welche Änderungen das neue Update 2.9.1 ins Spiel bringt. Die vollständigen Patch Notes wird man zu einem späteren Zeitpunkt noch veröffentlichen. Hier zunächst die Zeiten für den geplanten Hotfix 2.9.1.2:

  • 18:00 Uhr MESZ (16:00 UTC): Destiny 2-Service-Wartungsarbeiten beginnen.
  • 18:45 Uhr MESZ (16:45 UTC): Destiny 2 wird auf allen Plattformen offline genommen. 
  • 19:00 Uhr MESZ (17:00 UTC): Destiny 2-Hotfix 2.9.1.2 wird auf allen Plattformen und in allen Regionen verfügbar gemacht.
  • 19:01 Uhr MESZ (17:01 UTC): Destiny 2 ist wieder online und Spieler können sich wieder einloggen.
  • 21:00 Uhr MESZ (19:00 UTC): Destiny 2-Service-Wartungsarbeiten enden.

Dies sind die Änderungen, die der Patch am kommenden Dienstag mit sich bringt:

Dämmerung: Die Feuerprobe

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Feuerprobe-Version des Strikes „See der Schatten“ für Spieler, die Forsaken nicht besitzen, auf Schwierigkeitsstufen über „Meister“ unzugänglich war.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Großmeister-Dämmerung „Der Schwärende Kern“ im Navigator mit 1080 Power aufgeführt wurde, obwohl er bei 750 Power war.
    • Hüter sollten eine viel größere Herausforderung erwarten, wenn sie diesen Strike spielen.

Raids

  • Die Leviathan-Belohnungen wie EP, Glimmer und Chancen auf Exotische Engramme oder Glanz-Engramme haben jetzt wieder ein wöchentliches Limit.
    • Anmerkung: Waffen und Rüstung sind vom wöchentlichen Limit nicht betroffen und können mehrfach pro Woche verdient werden.

Aktionen

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem einige Spieler die Quest „Mittel zum Zweck“ nicht vom Prisma-Umformer erhalten konnten.

Rüstung

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem „Verfallenes Abbild“ die Heilung der Exotischen Handfest-Rüstung für Titanen auslösen konnte, während mit dem zu tragenden Objekt geblockt wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Werte-fokussierte Umbral-Engramme weniger als 10 für den ausgewählten Wert bereitstellen konnten.

Bei weiteren Neuigkeiten halten wir euch natürlich auf dem aktuellsten Stand.

Bis dahin wünsche ich euch wie immer: Guten Loot im Licht des Reisenden.

-Euer Christiopher

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.