Destiny 2 – Was wird eigentlich aus „New Light“?

Veröffentlicht von

Lange tappten wir im Dunkel, was mit der Free-to-Play Version von Destiny 2 passiert. Nun wissen wir endlich, was Neulinge (und Veteranen) im November zu erwarten haben.

Shaw Han wird euch auf eurem Weg begleiten

Ganze Kampagne für neue Spieler?

Um ehrlich zu sein: Der Einstieg für neue Spieler in Destiny 2 ist mehr als schwierig. Man startet mit der sehr beliebten Mission auf der Erde, wie in Destiny 1. Und danach? Ist man mehr oder weniger auf sich selbst gestellt. Weder die Levelsysteme, die Ökonomie oder der Weg durch die Story wird einem wirklich gut erklärt. Das soll sich nun ändern!

Die erste Mission wird wieder im Kosmodrom spielen, wo ihr von eurem Geist belebt werdet. Soweit so gut! Der Unterschied ist dieses Mal, dass ihr nicht sofort ein Schiff finden werdet. Stattdessen findet ihr einen anderen Hüter in der Wildnis. Sein Name ist Shaw Han und er wird euch auf den ersten Missionen begleiten und euch das Gameplay näher bringen. Die komplette Einführung findet im Kosmodrom statt, welches ja aus dem Destiny Inhalte Tresor zurück ins Spiel kommt. Noch bevor ihr das erste Mal den Turm betretet, werdet ihr Waffen ausprobieren, Engramme finden und Rüstungen anlegen. Dabei werdet ihr das komplette Kosmodrom erkunden! Übrigens: Die Quest wird für jeden Destiny 2-Spieler, ob Neuling oder Veteran, verfügbar sein.

Freut ihr euch auf das Kosmodrom?

Augen auf, Hüter!

Euer T1dus

Quelle: Bungie

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.