Destiny 2 – Weihnachts-Event „Der Anbruch“ 2020

Veröffentlicht von

Auch dieses Jahr gibt es wieder das Weihnachts-Event „Der Anbruch“, bei dem Plätzchen gebacken werden wollen.

Ein warmes Plätzchen

Wie schon in den vergangenen Jahren, dreht sich auch 2020 alles wieder um die verschiedenen Zutaten und Rezepte, mit denen Belohnungen freigeschaltet werden können. Durch das Wegfallen zahlreicher Zielorte und Händler, wird sich sicher so einiges ändern. Ansprechpartner für das Event ist natürlich wieder die gute Eva Levante.

Belohnungen und eine Community-Challenge

Neben allerlei Plätzchen und Keksen gibt es auch wieder festlichen Loot zu verdienen. Dieses Jahr warten ein exotisches Schiff und ein Fusionsgewehr mit einem fast unaussprechlichem Namen – „Glazioklasmus“.

 

Außerdem wartet eine Art „festliche Community-Challenge“:

Während die Community Anbruch-Stimmung erzeugt, indem sie Aktivitäten abschließt, könnt ihr einen besonderen Community-Auftrag mit euren Backkünsten vorantreiben, um anschließend neue Geschenke für euch unter dem Baum vorzufinden. Der große, leuchtende, ihr könnt ihn nicht verfehlen. Wir wollen euch nicht die Überraschung verderben, aber in diesen Geschenken verbergen sich einige Upgrade-Materialien.

Wir können uns also quasi unsere eigenen Geschenke unter den Baum legen!

Everversum-Update

Kein Anbruch ohne Tess und neue Shopping-Angebote:

All diese neuen Gegenstände im Store werden irgendwann für Glanzstaub erhältlich sein, mit Ausnahme des Freudenfeuers, der Muntermacher-Waffenornamenten und des „Grüß die ewigen Jagdgründe“-Finishers, die für Silber verfügbar sein werden. Hier ist eine Vorschau einiger der Sparrows, Geist-Hüllen und eines Schiffs, die euch in festliche Stimmung versetzen werden. 

Na seid Ihr schon in Festtagsstimmung oder lasst Ihr den Anbruch dieses Jahr ausfallen? Lasst es uns wissen und bis dahin wie immer viel Spaß und guten Loot!

Max (revrhyme)

Quelle