Die Bungie Foundation und Kilts for Kids

Veröffentlicht von

Bungie ist auch in diesem Jahr wieder in sehr vielen gemeinnützigen Projekten engagiert, die jetzt noch einmal genauer vorgestellt wurden.

Die Bungie Bounties gehen weiter

Das angepeilte Spendenziel von 700.00,00 USD konnte bereits erreicht werden und es kann weiterhin im Rahmen der Bungie Bounties gespendet werden bzw. auch sonst immer auf dieser Webseite. Jeder, der 20,00 USD oder mehr spendet, erhält dieses Emblem:

Die verbleibenden Bounty-Termine sind:

Neben diesem, wirklich großartigen, Projekt, dessen Erlös „Direct Relief“ zugute kommt, gibt es noch ein weiteres unterstützenswertes Projekt von Bungie.

Kilts for Kids 

Die Bungie Foundation unterstützt die Initiative und Bungies Verantwortliche Christine Edwards stimmt die Hüter entsprechend darauf ein:

Social Distancing wird uns nicht von unserer jährlichen Tradition abhalten, das Seattle Ronald McDonald House zu unterstützen! Dieses Jahr präsentieren wir die Kilts for Kids: Stay at Home Edition. Wir liefern euch unsere üblichen Verdächtigen – Mark, Forrest und mich selbst –, wenn wir den Blick darauf richten, wie wir unsere Zeit verbringen und momentan zuhause gesund bleiben. 

(…) Helft uns dabei, unser Ziel von 77.000 $ zu erreichen, und stimmt mit einer Spende von 10 $ oder mehr für Team Bungie ab. Jede gespendeten 30 $ zahlen für eine Unterkunft einer Familie im House für eine Nacht. Geht zur RMHC Donation-Seite, um bis Freitag, den 15. Mai um 02:00 Uhr MEZ abzustimmen!  

Ab einer Spendenhöhe von 50,00 USD gibt es einige Belohnungen:

  • 50 $ oder mehr – Erhaltet ein „Karo-Stolz“-Abzeichen für Destiny 2
    • Spenden von mehr als 50 $ sind erwünscht, gewähren jedoch keine weiteren Abzeichen.
  • 100 $ – Der obengenannte Preis sowie eine vom K4K-Team unterschriebene Postkarte
  • 250 $ – Alle obengenannten Preise sowie eine digitale Version exklusiver Kunst von Mark Flieg
  • 500 $ – Alle obengenannten Preise sowie ein Druck von Marks exklusiver Kunst
  • 1000 $ – Alle obengenannten Preise sowie die Teilnahme an einem virtuellen „Date mit Destiny“:
    • Verbringt in einem virtuellen Chat Zeit mit Bungie-Mitarbeitern, um über alle Destiny-Dinge zu reden, gefolgt von einer Destiny-Spiel-Session mit euch und eurem Einsatztrupp. (Fragen zu kommendem Content werden nicht beantwortet)

Schaut es Euch mal an Hüter. Bis zum 15. Mai könnt Ihr Kilts for Kids noch unterstützen und weiterhin natürlich viel Spaß und guten Loot!

Max (revrhyme)

Quelle