Die Rückkehr der Dorn – Alles, was ihr wissen müsst!

Veröffentlicht von

Am Dienstag, den 12. März, um 18 Uhr ist es soweit: Die Quest für die Dorn geht an den Start. Hier erfahrt ihr alles, was ihr dazu wissen müsst.

Die Roadmap für Season 6: Am Dienstag starten die Dorn- und die Loyalitätsquest.

Zwei Quests, nicht eine!

Um 18 Uhr, pünktlich zum Reset, werden zwei Quests für euch verfügbar sein. Einmal die Loyalitätsquest und einmal die heiß ersehnte Dorn Quest. Bringt die beiden nicht durcheinander! Während die Loyalitätsquest den Namen „Die Untersuchung“ trägt, erhaltet ihr die Dorn Quest, wenn ihr in der ETZ ein Item mit dem Namen „Zerbrochene Dorn“ erhaltet. Wir haben euch die Quest-Schritte der Dorn-Quest aus der Datenbank zusammengefasst, damit ihr euch darauf vorbereiten könnt, was ihr tun müsst.

Achtung Spoiler: Das sind die Questschritte der Dorn-Quest:

  • Step 1: Finde eine „Zerbrochene Dorn“: Es ist unklar, ob dies in einer Mission passiert, oder ob ihr dieses Item einfach zufällig in der ETZ durch einen Drop erhalten könnt. Laut dem TWaB dieser Woche, erhält man die Zerbrochene Dorn an einem „mysteriösen Ort“ in der Europäischen Todeszone, weshalb es gut sein kann, dass dies tatsächlich bereits in einer eigenen Mission stattfindet. Habt ihr die Zerbrochene Dorn, bringt ihr diese zum Waffenmeister eures Vertrauens: Banshee-44.
  • Step 2: Sammle „Hadronic Essence“: Banshee-44 braucht diese Essenz, um die Dorn wieder aufzuladen. Ihr habt die Wahl, eine der drei folgenden Aufgaben zu erledigen, um an die Essenz zu gelangen:
    • Töte Warlocks im Schmelztiegel
    • Erledige Planeten-Beutezüge auf Io
    • Schließe Dämmerungs-Strikes ab (bringt am meisten Essenz)
  • Step 3: Sammle „Plasstahl-Platten“: Als nächstes benötigt der Waffenmeister „Plasstahl-Platten“. Auch hier habt ihr die Wahl zwischen den folgenden drei Aufgaben:
    • Töte Titans im Schmelztiegel
    • Erledige Planeten-Beutezüge auf Titan
    • Schließe Blinder Quell-Aktivitäten ab (bringt am meisten Material)
  • Step 4: Sammle „Saphir-Draht“: Nun benötigt Banshee-44 noch „Saphir-Draht“. Wählt wieder zwischen eine der folgenden drei Aufgaben:
    • Töte Jäger im Schmelztiegel
    • Erledige Planeten-Beutezüge auf dem Mars
    • Schließe Wellen im Eskalationsprotokoll ab (bringt am meisten Material)
  • Step 5: Erziele Leere- und Handfeuerwaffen-Kills im Schmelztiegel: Dieser Schritt sollte Destiny 1-Hütern noch aus dem originalen exotischen Beutezug für die Dorn bekannt vor kommen. Erzielt Kills mit Leere-Schaden oder Handfeuerwaffen (das ist neu im Vergleich zu Destiny 1) im Schmelztiegel. Im Gegenteil zu damals steht in der Datenbank jedoch nichts von einem Verlust des Fortschritts, wenn man stirbt. Dies könnte jedoch im Spiel selbst dann anders sein – also abwarten. Außerdem bringen Kills im kompetitiven Modus sowie im Eisenbanner mehr Fortschritt, als im Schnellspiel oder im wöchentlichen Modus.
  • Step 6: Sprich mit Tyra Karn: Reise zur Farm und sprich mit Kryptarchin Tyra Karn über dein Relikt der Dunkelheit.
  • Step 7: Savathûns Lied: Wie in anderen bisherigen exotischen Quests wird es eine spezielle Version eines Strikes geben, dieses mal ist es „Savathûns Lied“. Ihr werdet dort Sardav und Telesh begegnen, die so genannten „Gebieter“. Ihr müsst sie eliminieren, um die Dorn zu füttern und ihr damit endgültig zu voller Macht zu verhelfen.

Nun habt ihr sie – die Dorn. Wir freuen uns bereits und hoffen, euch damit bereits einen Vorgeschmack auf Dienstag liefern zu können. Freut ihr euch auf die Rückkehr der Dorn? Lasst es uns gerne wissen!

Bis dahin,

Dennis, out!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.