Exotische Versionen der Raid-Waffen! Änderungen an der Sandbox!

Veröffentlicht von

Im letzten Stream zum Event „Zeitalter des Triumphs“ ließ Bungie die Bombe platzen…

Exotische Versionen der Raid-Waffen mit Elementarschaden!

Nun ist bekannt, wie Bungie das Problem des Elementarschadens bei Primärwaffen in den Griff bekommt, um uns diesen zurückzubringen: 

Ausgewählte Raid-Waffen  aus jedem Raid werden eine so genannte, exotische Adept-Version erhalten, die einen Elementarschaden besitzt. Außerdem wird es  jede Raid-Waffe, die es je gab, als legendäre Variante wieder geben. Diese könnt ihr im normalen Raid auf Lichtlevel 390 erhalten. Im wöchentlichen Raid könnt ihr zusätzlich die exotischen Adept-Versionen  im Rahmen der Challenges erhalten. Aber fangen wir chronologisch an. 

Diese Besonderheiten bringen die einzelnen Raid-Belohnungen und Rüstungen mit sich:

Alle im wöchentlichen Raid erhaltenen Raid-Rüstungs-Ornamente sind mit allen neuen Raid-Rüstungen kompatibel!

Gläserne Kammer:

  • Die neue Rüstung des Raids enthält Ornamente, die euch „vexifizieren“!
Konzept-Art der neuen Gläserne Kammer-Rüstung!
  • Die Vex-Mythoclast kommt mit neuem Lichtlevel zurück und erhält ein Ornament!
  • Sie wird wieder wie früher als Zufallsdrop erscheinen, wie Lead Sandbox Designer Josh Hamrick im Anschluss via Twitter bekannt gab.
Die neue Vex-Mythoclast mit ihrem Ornament!
  • Diese Waffen aus dem Raid haben eine bestätigte Adept-Version: Schicksalsbringer und Vision der Konfluenz

Crota’s Ende:

  • Die neue Rüstung des Raids enthält Ornamente, die sich mit steigender Anzahl an Kills „aufladen“ und auf eingesteckten Schaden reagieren!
  • Die Necrochasm kommt mit  neuem Lichtlevel zurück und erhält ein Ornament!
Die neue Necrochasm mit ihrem Ornament!
  • Außerdem erhält die Necrochasm einen Buff! Jeder Kill verursacht nun eine „verfluchte Leibeigenen“-Explosion!
  • Die Necrochasm wird in Form von einer Quest zu erhalten sein, wie Josh Hamrick ebenfalls im Anschluss via Twitter bekannt gab!
  • Diese Waffen aus dem Raid haben eine bestätigte Adept-Version: Crota’s Wort
  • Des Weiteren hat sich Bungie dazu entschieden, dass die Schwarze Spindel als Ersatz für den Schwarzen Hammer dient. Der Schwarze Hammer wird NICHT seinen Weg zurück ins Spiel finden!

Königsfall:

  • Die neue Rüstung des Raids enthält ebenfalls Ornamente, die sich mit steigender Anzahl an Kills „aufladen“ und auf eingesteckten Schaden reagieren!
Konzept-Art der neuen Königsfall-Rüstung!
  • Die Boshafte Berührung kommt mit neuem Lichtlevel zurück und erhält ein Ornament!
Die neue Boshafte Berührung mit ihrem Ornament!
  • Es ist bestätigt, dass es auch Adept-Versionen der Königsfall-Waffen gibt, es wurde jedoch keine konkret genannt.

Zorn der Maschine:

  • Der Raid erhält keine neue Rüstung, dafür aber neue Ornamente. Diese sollen die meisten Special-Effects aufweisen, die eine Rüstung je erhalten hat!
Konzept-Art der neuen Ornamente!
  • Außerdem werden ALLE Raid-Waffen dieses Raids eine exotische Adept-Version erhalten!

Die neue „Zeitalter des Triumphs“ Event-Rüstung:

  • Die Event-Rüstung wird im Gegensatz zu den Raid-Rüstungen mit Chromatin, anstatt mit Ornamenten versehen!
  • Die Klassengegenstände der Rüstung werden als Belohnung für die neue Quest des Sprechers ausgegeben, die restliche Rüstung wird in den neuen „Schätzen des Zeitalters“ erhältlich sein, welche 3 mal pro Woche erspielbar  und mit Silber erhältlich sind.
Konzept-Art der Event-Rüstung!
  • Die folgenden Waffen wurden außerdem mit ihren neuen Ornamenten gezeigt: Suros Regime (2 neue Ornamente), Drachenatem, Lord der Wölfe, Kein Land Außerhalb:

Des weiteren wird es (nicht nur einen) Refresh der Händler geben!

Die Händler im Turm werden, wie von Josh Hamrick via Twitter wiedergegeben, einen (vermutlich) wöchentlichen Refresh der Waffenrolls erhalten! Dies startet mit der Veröffentlichung des Zeitalters des Triumphs am Dienstag, den 28.03.2017!

Änderungen an der Sandbox!

  • Die im letzten Waffen- und Klassenbalance-Patch versehentlich abgeänderten Perks werden wie vor einiger Zeit beschrieben repariert bzw. abgeändert.
  • Die Handfeuerwaffen bekommen einen Reichweiten-Malus, der ca. 3 Meter betrifft. Dieser äußert sich anhand eines Schadensabfalls mit zunehmender Reichweite, nicht anhand der Reichweite an sich!
  • Automatikgewehre erhalten einen Buff! Die Reichweite wird hierbei leicht erhöht.
  • Das exotische Scharfschützengewehr Kein Land Außerhalb wird generft! Es wird sich nun wie ein normales Scharfschützengewehr anhören, da der Flinch erhöht wird. Das heißt, dass die Waffe verzieht, wenn man getroffen wird.
  • Das Artefakt „Skorris Andenken“ wird verändert. So muss die Fähigkeit von nun an durch einen Kill ausgelöst werden, um eine Minute lang bei aufgeladener Super aktiv zu sein. Bei den Prüfungen von Osiris wird die Fähigkeit nach jeder Runde deaktiviert und muss durch einen Kill wieder aktiviert werden.
  • Die Spezialmunitions-Ökonomie bei Pistolen wird geändert: Pistolen erhalten bei einem Respawn nach dem Tod nur noch ein Magazin voller Munition, diese ist somit nicht mehr stapelbar.
  • Außerdem landet die Spezialwaffenmunition im Schmelztiegel ab sofort direkt in der Spezialwaffe, diese muss nach der Aufnahme nicht mehr manuell nachgeladen werden.
  • Die endgültigen Patchnotes werden wie immer mit Release des Updates veröffentlicht.

Der Release des Events ist am Dienstag, den 28.03.2017 um 19 Uhr!

 

Das war es auch wieder, wir lesen uns spätestens morgen Nacht zum TWAB wieder!

Dennis, out!