Exowaffen Guide – Dorn

Veröffentlicht von

Einige besitzen  sie bereits und alle anderen wollen sie haben die exotische Handfeuerwaffe „Dorn“.

Was muss getan werden, um die begehrte Waffe sein Eigen nennen zu können? Hier gibt es alle Infos.

Sie war der Schrecken im Schmelztiegel, der allen Jahr-1 Spielern noch gut im Gedächtnis sein dürfte und jetzt ist die Dorn wieder da. Doch was muss getan werden, um Dredgen Yors verfluchte Waffe in sein Inventar zu bekommen?

Schritt 1

Die Quest für die Dorn ist auch, wie schon im Jahr-1, eine Zufalls-Mission, die man beim Abgeben von den wöchentlichen Shiro-Beutezügen erhalten kann. Entgegen aller Vermutungen spielt die Anzahl der abgegebenen Beutezüge keine Rolle. Die Chance, die Suche zu erhalten, ist bei jedem Beutezug gleich hoch. Es scheint aber seit einigen Tagen häufiger zu passieren, dass Hüter die Suche erhalten.

Schritt 2

Sobald die Suche droppt, erhaltet Ihr den exotischen Gegenstand „Zerklüftete Bestimmung“, welchen Ihr zu Eris Morn bringen sollt.

Bringt den Gegenstand zu Eris Morn. um den nächsten Schritt der Suche zu erhalten.
Bringt den Gegenstand zu Eris Morn. um den nächsten Schritt der Suche zu erhalten.

Schritt 3

Eris gibt Euch den nächsten Schritt. Bei diesem müsst Ihr den Strike „Das elende Auge“ absolvieren. (Der Schwierigkeitsgrad spielt dabei keine Rolle!)

Der nächste Schritt führt Euch in den Strike "Das elende Auge"
Der nächste Schritt führt Euch in den Strike „Das elende Auge“

Schritt 4

Sobald Ihr den Strike abgeschlossen habt, erhaltet Ihr den nächsten Schritt „Ernte der Niederen“. Hier müsst Ihr Gefallene in den verseuchten Landen besiegen. Dies lässt sich besonders schnell und gut in der Archon-Schmiede erledigen.

Nach dem Strike müssen Gefallene in den verseuchten Landen besiegt werden.
Nach dem Strike müssen Gefallene in den verseuchten Landen besiegt werden.

Schritt 5

Sobald Ihr genügend Gefallene besiegt habt, erhaltet Ihr den nächsten Schritt „Labe dich am Licht“. Ihr müsst Hüter im Schmelztiegel mit Leere-Schaden besiegen. An dieser Stelle die gute Nachricht für Jahr 1 Spieler: Tode reduzieren NICHT den Fortschritt der Suche!  Falls Ihr noch Crotas-Wort oder Atheons Epilog im Tresor habt, könnt Ihr damit den Schritt recht schnell abschließen. Alle, die nicht so glücklich sind, sollten dann den Spezial- und Heavy-Slot mit Leere-Waffen belegen und Ihren Leere-Fokus auswählen. Hinweis: Leere-Nahkampf Kills scheinen nicht zum Vorankommen beizutragen.

Der berühmt berüchtigte Schritt "Labe dich am Licht". Besiege Hüter mit Leere-Schaden im Schmelztiegel.
Der berühmt berüchtigte Schritt „Labe dich am Licht“. Besiege Hüter mit Leere-Schaden im Schmelztiegel.

Schritt 6

Sind genügend Hüter mit Leere-Schaden besiegt, müsst Ihr die Waffe reinigen. Dies könnt Ihr durch das Konsumieren von 5 Lichtpartikeln erreichen.

Verwendet 5 Lichtpartikel, um Euch und die Waffe zu reinigen.
Verwendet 5 Lichtpartikel, um Euch und die Waffe zu reinigen.

Schritt 7

Im letzten Schritt müsst Ihr den Strike „Monstrositäten-Raub“ abschließen und an dessen Ende die Truhe mit einem Skelett-Schlüssel öffnen (Ohne Schlüssel bekommt Ihr die Waffe nicht!). Um den Strike zu starten, müsst Ihr auf dem Mond den Strike „Die Beschwörungsgruben“ auswählen und dann auf Schwer stellen.

Für den "Monstrositätenraub" müsst Ihr auf dem Mond "Die Beschwörungsgruben" auswählen und auf Schwer stellen.
Für den „Monstrositätenraub“ müsst Ihr auf dem Mond „Die Beschwörungsgruben“ auswählen und auf Schwer stellen.
Am Ende dieses Strikes wartet die Dorn auf Euch!
Am Ende dieses Strikes wartet die Dorn auf Euch!

In der Kiste am Ende wartet Eure neue Dorn mit 350 Licht auf Euch und Ihr habt es geschafft.

Nach dem Strike habt Ihr es geschafft und dürft die Dorn Euer eigen nennen.
Nach dem Strike habt Ihr es geschafft und dürft die Dorn Euer eigen nennen.

Dieser Guide hat Euch hoffentlich dabei geholfen, Eure neue Dorn schnell in den Händen halten zu können und nun viel Spaß mit der neuen, „alten“ Handfeuerwaffe!

Falls Ihr das ganze lieber in Video-Form gezeigt bekommen wollt, könnt Ihr Euch hier auch ein sehr anschauliches Video von Nexxoss Gaming anschauen: