Fehler und Probleme mit Update 2.5.0

Veröffentlicht von

Jeder neue Inhalt beudeutet auch neue potentielle Fehlerquellen. Doch das „Bungie Operations Center“ arbeitet ständig an Lösungen.

Am 13. Dezember kam das Update 2.5.0 und damit auch ein paar Fehler, die  aber inzwischen bekannt sind und bearbeitet werden.

Die vollständigen Patch Notes findet ihr hier.

Es ist bekannt, dass einige Spieler Probleme beim Herunterladen und Installieren des Updates haben. Oft liegt der Fehler an fehlendem Speicherplatz auf der Festplatte. Stellt sicher, dass genug Speicherplatz frei ist und startet den Download erneut.

Fehler in der SRL 2016 und „Der Anbruch“

  • Bei den legendären Klassengegenständen wird kein Wert von Intellekt, Disziplin oder oder Stärke angezeigt. Der Effekt wird allerdings trotzdem gewertet, sodass die jeweilige Aufladezeit verkürzt wird.
  • Läuft der Timer während eines Rennens ab, ohne dass jemand die Ziellinie überquert, werden die Platzierungen teilweise nicht richtig angezeigt.

Fehler im Vorhut-Elite-Strike Scoring

  • Die Medaillen „Verstrickung“ und „Schützendes Licht“ werden nicht für den Beutezug „Arsenal des Lichts“ gewertet.
  • Granatenkills, die zu einer Sprengwaffen-Strähne werden, werden nicht zum „Kill-Serie-Rekord“ dazugezählt.
  • Der Erfolg „Kopfgeldjäger“ im Urkundenbuch kann nur durch tägliche „Vorhut-Elite-Beutezüge“ vom Beutezugaufseher abgeschlossen werden, nicht durch Beutezüge von Zavalla oder normalen „Vorhut-Beutezügen“.

Bekannte Probleme

  • Spieler, die im SRL-Urkundenbuch 2015 die „Dynamik“-Rüstung freigeschaltet haben, haben sie nicht in der Feiertagssammlung freigeschaltet.
  • Das Artefakt „Felwinters Andenken“ (Effekt: Keine Super, dafür 2x Nahkampf und 2x Granate) bewirkt, dass ihr in der Neuauflage von „Der Nexus“ die Super mit dem „Aegis-Artefakt“ (Schild aus dem Raid „Gläseren Kammer“) aktivieren könnt.
  • Bei den Patrouillen-Aufgaben in den „Verseuchten Landen“ lassen Gegner teilweise nicht die Gegenstände fallen, die zum Abschluss der Aufgabe benötigt werden. Es geht um die „kleinen Dreiecke“, die bei der Aufgabe, sowie auch bei den Gegenständen angezeigt werden, die fallen gelassen werden.
  • Nachdem ihr die Exo-Quest für die Waffe „Nova Mortis“ abgeschlossen habt, wird euch kein Wegpunkt bei Zavalla angezeigt. Ihr müsst aber mit ihm sprechen um die Exo-Quest für die „Abbadon“ zu bekommen.

 

Guten Loot, Hüter! Möge das Licht mit euch sein!

Eure Uschi