Festival der Verlorenen 2019

Veröffentlicht von

Kurz vor Halloween startet bei Destiny wieder das passende Event. Beim „Festival der Verlorenen“ warten „unheimliche“ Abenteuer auf die Hüter.

Start am 29. Oktober – Ende am 19. November

Auch beim diesjährigen Halloween-Festival ist Eva Levante wieder der Ansprechpartner für die Hüter und der Turm auch wieder passend dekoriert. Dabei dreht sich alles einen „Maskerade-Helm“, der mit Ornamenten bestückt werden kann.

Jeder Hüter kann dabei sein, Festung der Schatten ist keine Voraussetzung!
Lediglich ein Powerlevel von 770.

Neue Ornamente, neue und alte Währungen

Mit Schoko-Münzen, die es aus Beutezügen und Aktivitäten gibt, können neue Ornamente erworben werden, die dem Helm jeweils ein bestimmtes Aussehen verleihen.

Auch die Süßigkeiten kehren zurück und können für Überraschungspakete sowie das Braytech „Werwolf“ Sturmgewehr ausgegeben werden. Dieses droppt als Meisterwerk-Waffe mit 950 Power. Welches durch Random-Rolls individuell gestaltet werden kann.

Im Wald da spukt es

Auch der bereits bekannte Spukforst kehrt zurück und wartet einmal mehr mit einem Zeitlimit von 15 Minuten und einigen Herausforderungen auf die Hüter.

Kein Festival ohne Cosmetics

Auch im Everversum werden wieder passende Gegenstände angeboten, die das Halloween-Event thematisch unterstreichen sollen.

Ich persönlich fand den Spukforst letztes Jahr sehr unterhaltsam, bin aber noch etwas skeptisch, was das diesjährige Event angeht, da es kaum Neues mit sich bringt. Aber wie immer erstmal testen und dann das finale Urteil fällen.

Was sagt Ihr Hüter? Spannend, langweilig oder eher…meh?

Lasst es uns wissen und bis dahin wie immer viel Spaß und guten Loot.

Max (revrhyme)

Quelle

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.