Fix erklärt: So erhaltet ihr Izanagis Bürde!

Veröffentlicht von

Schon in den Trailern zur Schwarzen Waffenkammer hat Bungie mit einer speziellen Waffe geworben. Die exotische Sniper Izanagis Bürde – keine Sniper wie jede andere. Und hier erfahrt ihr, wie ihr sie erhaltet!

Gestern war es so weit: Nachdem die Rätsel um die Niobe Labore nach über 27 Stunden immer noch nicht gelöst waren, zeigte Bungie Einsicht und öffnete um 23 Uhr unserer Zeit die Tore für die letzte Schmiede, die Bergusia Schmiede. Und mit ihr auch den Weg zur neuen exotischen Sniper Izanagis Bürde – wenn ihr die ersten Steps der Questreihe bereits abgeschlossen habt. Wir erklären euch kurz und knapp, was ihr machen müsst – von Anfang bis Ende!

Der schnelle Guide: Auf zu einer neuen exotischen Sniper

Vorarbeit: So erhaltet ihr die Questreihe und das müsst ihr erledigen, bevor ihr die neueste Quest erhaltet!

  • Bevor wir loslegen: Wir haben unten die beiden Guides der YouTuber Andy Edition und Holy_13 eingebettet, damit ihr euch Bilder zu den jeweiligen Schritten machen könnt. Einiges ist deutlich einfacher zu finden, wenn man es sich ansieht. Danke auch an Andy, dass wir Screenshots aus deinem Video verwenden können!
  • Step 1: Bevor ihr die Brücke zur ersten Schmiede in der ETZ, die Völundr-Schmiede, überquert, dreht ihr nach links ab. Unten befindet sich eine kleine Höhle, in der sich eine Box befindet. Interagiert mit dieser und ihr erhaltet die „Rätselhafte Kiste“, welche die Questreihe startet.
Step 1: Die Brücke vor der Völundr-Schmiede. Links unten befindet sich die Höhle.
Step 1: Diese Box enthält die „Misteriöse Kiste“.
  • Step 2: Wenn ihr die „Rätselhafte Kiste“ erhalten habt, seht ihr, dass ihr 4 Schlüssel benötigt, um diese zu öffnen. Drei davon erhaltet ihr ziemlich einfach und im ersten Teil vor der neuen Quest, die mit der Bergusia-Schmiede veröffentlicht wurde. Den ersten Schlüssel erhaltet ihr, indem ihr die Völundr-Schmiede nun startet und zu Beginn der zweiten Runde links und rechts in der Area jeweils eine Drohne abschießt. Diese Drohnen sind die gleichen, wie die, die die Schmiede-Wächter in der Open-World beschützen. Dafür habt ihr ca. 15 Sekunden Zeit! Habt ihr diese abgeschossen, erhaltet ihr links am Bildschirm den Buff „Maximale Härte“. Dann reicht es, die Schmiede zu beenden (egal ob erfolgreich oder nicht) und am Ende erscheint neben der Schmiede eine weitere Box, mit der ihr interagieren könnt. Dann erhaltet ihr den ersten Schlüssel. Diesen müsst ihr im Inventar manuell in die „Rätselhafte Kiste“ einsetzen! Habt ihr Probleme, die Drohnen zu finden, könnt ihr euch die genauen Standorte/Flugrouten in den beiden Videos am Ende dieses Guides ansehen.
Step 2: Die „Rätselhafte Kiste“.
Step 2: Diese Drohnen müsst ihr abschießen!
  • Step 3: Als nächstes müsst ihr euch die zweite und dritte (Gofannon- und Izanami-) Schmiede freischalten. In den Schmieden müsst ihr jeweils das gleiche machen, wie in der Völundr-Schmiede: Schießt zu Beginn der zweiten Runde die beiden Drohnen ab, die in der Area für ca. 15 Sekunden lang herumfliegen. Ihr erhaltet dann den Buff „Maximale Härte“ und am Ende der Schmiedezündung eine Box, aus welcher ihr die Schlüssel Nummer 2 und 3 für die „Rätselhafte Kiste“ erhaltet. Auch hier könnt ihr euch die Videos von Andy und Sebastian am Ende des Guides ansehen, um die genauen Flugrouten der Drohnen zu sehen. Vergesst nicht, die Schlüssel manuell im Inventar in die „Rätselhafte Kiste“ einzusetzen!

Der spannende Teil: So erhaltet ihr den letzten Schlüssel!

  • Step 1: Sprecht mit Ada-1. Sie hat eine Schlüssel-Gussform für euch!
Step 1: Nehmt die Quest „Niobe-Labor: Schwarze Waffenkammer-Schlüsselguss“ an.
  • Step 2: Ihr müsst nun zur Leviathan zurück. Dort müsst ihr 24 Wächter-Roboter im Unterbauch von Calus Flaggschiff zerstören und deren Wächterlinsen sammeln. Hinweis: Ihr braucht dafür keinen Raid-Trupp! Das Ganze geht Solo oder mit 2-3 Spielern, wenn ihr es entspannt spielen möchtet. Fliegt zur Leviathan und öffne über die Schalter auf der unteren Ebene das Tor auf der mittleren Ebene. Die Kombination der Schalter lautet 1-5-3-2-4-6. In dieser Reihenfolge müsst ihr die Schalter von links (1) nach rechts (6) betätigen – und das ziemlich zügig. Habt ihr das geschafft, erscheint unten links am Bildschirm die Nachricht „Der Weg steht offen..“. Dann lauft ihr zur mittleren Ebene hoch und springt über die Rohre in den Bauch der Leviathan. Dort folgt ihr dem Weg, bis ihr zu einem Raum mit den Wächtern kommt. Tötet alle Gegner, dann die 4 Wächter, die jeweils eine Linse fallen lassen. Danach geht ihr aus dem Raum, und geht wieder hinein, nachdem sich die Tür geschlossen hat. Die Wächter sind erneut gespawnt. Achtet darauf, dass jeder jeden Wächter einmal angeschossen hat, wenn ihr im Einsatztrupp spielt, damit jeder von jedem Wächter eine Linse erhält. Für diejenigen, die das Prozedere und den Weg nicht schon aus Jahr 1 kennen, bieten sich ebenfalls die Videos am Ende des Guides an.
Step 2: Tötet die Wächter, sammelt die Wächterlinsen.
  • Step 3: Als nächstes müsst ihr „Glanz Amethysten“ sammeln, indem ihr die Open World erkundet und dort Kisten öffnet (1% pro Kiste), heroische öffentliche Events spielt (5% pro Kiste nach Abschluss) oder Strikes abschließt (10% pro Kiste nach Abschluss). Wir empfehlen, den Strike „See der Schatten“ in der ETZ zu spielen, da dieser wirklich sehr schnell absolviert ist oder die Dämmerung mit dem Modifikator „Schwergewicht“ und einem Elementarschaden seiner Wahl, je nach Dämmerung, zu spielen.
Step 3: Patroulliert die Open World, spielt heroische Events oder schließt Strikes ab.
  • Step 4: Starte nun die Bergusia-Schmiede auf „Maximaler Härte“ ab. Passt auf: Die Bergusia-Schmiede hat ein empfohlenes Powerlevel von 650! Hierzu müsst ihr, wie im ersten Teil der Questreihe, in der zweiten Welle die beiden Drohnen innerhalb von ca. 15 Sekunden abschießen. Auch deren Flugroute könnt ihr in den Videos unten sehen. Die Bergusia-Schmiede befindet sich auf der Karte der ETZ ganz unten. Vergesst nicht, den Schlüssel am Ende der Schmiede in der Box abzuholen und im Inventar einzusetzen. Kehrt dann zu Ada-1 zurück.
Step 4: Starte die Schmiede, zerstöre beide Drohnen in Welle 2 und schließe die Schmiede ab.
  • Step 5: Wenn ihr mit Ada-1 gesprochen habt, erhaltet ihr eine „Unidentifizierte Form“. Für diese müsst ihr einen Obsidian-Kristall sammeln. Diesen erhaltet ihr, indem ihr einen von Ada-1s seltenen Beutezügen abgebt. Diese erhaltet ihr wiederum per Zufall, wenn ihr bei Ada-1 tägliche Beutezüge abschließt. Außerdem können seltene Ada-1 Beutezüge in der neuen Bergusia-Schmiede droppen! Diesen setzt ihr dann im Inventar, wie vorher die Schlüssel in die „Rätselhafte Kiste“, in die „Unidentifizierte Form“ ein.
Step 5: Um die „Unidentifizierte Form“ zu identifizieren, müsst ihr einen Obsidian-Kristall in diese einsetzen.
Step 5: Um einen solchen Obsidian-Kristall zu erhalten, müsst ihr einen solchen seltenen Beutezug von Ada-1 abschließen.
  • Step 6: Nun müsst ihr eine Aszendenten-Glasscherbe in die „Unidentifizierte Form“ einsetzen. Diese erhaltet ihr, wenn ihr den Dungeon „Der Zerbrochene Thron“ abschließt. Achtung: Der Dungeon ist nur alle 3 Wochen, wenn der Fluch in der Träumenden Stadt am größten ist, verfügbar. Das ist zum Beispiel diese Woche (Stand 10.01.2019) der Fall.
Step 6: Erhaltet eine Aszendenten-Glasscherbe aus dem Dungeon „Der Zerbrochene Thron“.
  • Step 7: Als nächstes braucht ihr „Strahlendes Phasenglas“, welches ihr in einer speziellen Version des Strikes „Das Pyramidion“ auf Io findet!
Step7: Schließt eine spezielle Version des Strikes „Das Pyramidion“ auf Io ab.
Step 7: Der Strike wird mit dem Quest-Symbol auf der Karte von Io angezeigt.
  • Step 8: Schließe die spezielle Version der Bergusia-Schmiede, welche auf der Map der ETZ angezeigt wird, ab und eliminiere Siviks, den wenig Vermissten und Bruder von Spider!
Step 8: Suche Siviks in der Bergusia:Schmiede auf…
…und bereite ihm endgültig ein Ende!
  • Step 9: Ihr erhaltet nun das Artefakt „Keine Waffe“ (GG BUNGIE!) und müsst dieses zu Ada-1 bringen. Sie kann das Artefakt zu einer Waffe umwandeln…zu eurer exotischen Sniper „Izanagis Bürde“! GLÜCKWUNSCH, HÜTER!
Step 9: Danke Bungie…für keine Waffe! 😀
Step 9: Aber Ada-1 rettet uns und überreicht uns endlich unsere exotische Sniper IZANAGIS BÜRDE!

Wir hoffen, wir konnten euch ein wenig weiterhelfen!

  • Step 10: Wie, Step 10? Ja, denn Izanagis Bürde ist nur der Schlüssel für eine weitere Quest, die Ada-1 uns auferlegt hat. Doch darüber sprechen wir ein anderes Mal…
  • YouTube-Guides von Andy Edition und Holy_13:
Andy Edition’s Guide!
Holy_13’s Guide

Wir hoffen, wir konnten euch ein wenig helfen!

Bis zum nächsten Mal,

Dennis, out!