Fraktalin Endspurt im Empyrianischen Fundament

Veröffentlicht von

Das Community-Event befindet sich jetzt auf der Zielgeraden. Alle Hüter sind aufgerufen fleißig zu spenden.

Spenden oder Investieren?

Seit Beginn des Empyrianischen Fundaments waren die Hüter in mehr oder weniger zwei unterschiedliche Lager gespalten. Es gab die, die jedes müde Fraktalin in den Obelisken auf dem Turm investierten, um schneller die verschiedenen Stufen freizuschalten und das Event abzuschließen:

Sind alle Balken gefüllt, ist das Event erfolgreich abgeschlossen und der letzte Triumph, der vielen Hütern noch zum neuen Titel „Retter“ fehlt, damit erreicht.

Und dann gab es noch die Investoren, die jedes Fraktalin in die Planeten-Obelisken investierten, um möglichst hohe Resonanz-Ränge und damit zu Reset riesige Mengen Fraktalin zu erhalten. 

Der aktuelle Rang des Autors

Da die Community jetzt aber vor dem letzten Schritt des Events steht, wurde das Fraktalin-Kriegsbeil begraben und alle Hüter spenden jetzt fleißig, um das finale Ziel zu erreichen:

9.777.777.000 Fraktalin für die finale 7. Stufe

Bungie zollt den Hütern Respekt

Im aktuellen „This Week at Bungie“ Blog-Post zeigt sich Bungie einmal mehr vom Engagement der Community beeindruckt und hat eine Grafik zum Spende-Verhalten der Hüter veröffentlicht.

Das Event dürfte in absehbarer Zeit abgeschlossen sein und viele Hüter endlich ihren neuen Titel anlegen können.

Wie findet bzw. fandet Ihr das Event? Wart Ihr Spender oder Investor oder habt Ihr euch gar nicht beteiligt? Lasst es uns wissen und bis dahin wie immer viel Spaß und guten Loot!

Max (revrhyme)

Quelle