Kommende Sandboxänderungen zum Update 2.2.0

Veröffentlicht von

In Kürze kommt das Update 2.2.0. Auch dieses bringt uns neue Änderungen.

Es werden wieder einige Waffen verändert um etwas leben ins Spiel zu bringen. Wir haben euch hier das wichtigste zusammengefasst:

Linear-Fusionsgewehre:

Um das Spielen angenehmer zu machen (vor allem beim Gambit) werden hier die Zielhilfe-Werte angepasst und die Effektivität über lange Strecken reduziert. Dafür erhalten sie eine Schadenserhöhung im PvE um 10%.

Schrotflinten:

Jetzt geht es den Schnellfeuer-Schrotflinten und dem Vollautomatik-Perk an den Kragen. Es ist ein sehr nützlicher Perk (vor allem bei Last Wish). Leider benutzt der Großteil der Community nur noch diese Art von Schrotflinten (z. B. die Ikelos) und die anderen werden kaum noch im PvE in Gebrauch genommen. Bungie möchte uns nun dazu animieren mal aggressivere Schrotflinten oder Kugel-Schrotflinten zu testen. Ich bin schon gespannt, wie sich das ganze entwickeln wird…

  • Alle Schrotflinten, bis auf die Legende von Acrius, erhalten im PvE einen doppelten Schadensboost
  • Der Vollautomatik-Feuerratenbonus, der bisher bei +100% war wird sehr stark reduziert (auf +10%). Die Streuung von Schrot wird hierbei jedoch nicht erhöht.
  • Munitionsreserven werden geändert, da es pro Schuss mehr Schaden geben wird

Allgemein werden sich die standardmäßigen Feuerraten (Schuss pro Minute = SpM) verändern:

  • Die aggressiven Schrotflinten werden bei 55 SpM liegen, vorher lagen diese bei 45 SpM (+10 SpM)
  • Präzise Schrotflinten bekommen einen Buff von +15 SpM (vorher 55 SpM, jetzt 70 SpM)
  • Leichtgewichtige Schrotflinten liegen nun richtigerweise bei 80 SpM (vorher 90 SpM)
  • Schnellfeuer-Schrotflinten werden etwas runter geschraubt. Hier liegt die neue SpM-Rate bei 140. Vorher betrug diese 200 SpM (aufgrund der Vollautomatik, die die SpM-Rate um 100 verdoppelte)
  • Allgemein wurde der Basisschaden für Schrotflinten reduziert, um damit die Feuerraten anzupassen

Die bisherigen Änderungen betreffen nur den PvE-Bereich. Im PvP-Bereich werden die Schrotflinten jedoch auch etwas verändert. Hier wird jedoch lediglich die Reichweite etwas nach unten geschraubt, in der man die Gegner mit einem Schuss töten kann.

Nicht nur Waffen werden zum neuen Update etwas verändert. Auch Rüstungsteile wie die Einäugige-Maske.

Diese war bisher zu effektiv im PvP. Jeder Titan hatte nur noch diesen Helm auf. Die Einäugige-Maske wird auch weiterhin sehr effektiv bleiben, jedoch wird Bungie sie so ändern, dass man ihr auch entgegenwirken kann.

  • Der Perk „Vergeltung“ der Maske wird von 15 Sekunden auf 8 Sekunden reduziert. Zusätzlich wird dieser Perk nicht mehr ausgelöst, wenn der Spieler sich in seiner Super befindet.
  • Nach einem erfolgreichen Kill wurde zuvor die komplette Gesundheit umgehend wiederhergestellt und man hat zusätzlich nach ein paar Sekunden ein Überschild bekommen. Nach den Änderungen wird die Gesundheit, sowie das Überschild über Zeit aufgeladen.

Sobald wir mehr wissen, werden wir euch natürlich weiterhin informieren.

Bis dahin,

eure Pixel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.