Licht ins Dunkel – Team Niederroler

Veröffentlicht von

Team Niederroler wird vielen Destiny-Spielern, gerade auf der PlayStation 4, bekannt sein. Nun bringen sie Licht ins Dunkel…

„Licht ins Dunkel“ hat mich direkt an den Exotische-Beutezug für die Handfeuerwaffe Dorn in Destiny 1 erinnert, denn dieser hieß sehr ähnlich: „Ein Licht im Dunkel“ Bei der Aktion „Licht ins Dunkel“ geht es allerdings um viel wichtigere Dinge, als um eine Exotische-Waffe, denn es geht um Menschen. Nicht irgendwelche Menschen, sondern Menschen im schönen Österreich, die z.B. ohne ein wenig Hilfe nicht ihren Alltag bestreiten können. Ein Licht ins Dunkel ist eine Hilfsaktion, an dem auch der ORF (österreichischer Rundfunk) und z.B. FM4 (österreichischer Radiosender) beteiligt sind. Rund um Weihnachten gibt es viele Sendungen im Fernsehen und auch im Radio, die ganz im Namen dieses Projektes stehen. Im Rahmen dieser Hilfsaktion werden verschiedene Projekte, insbesondere zugunsten von Kindern und Familien mit Behinderungen und in Notlagen, teils von Prominenten, vorgestellt und unterstützt.

Explizit geht es in diesem Fall um das Hilfsprojekt „P.I.L.O.T.“ in Wien, welches der Radiosender FM4 im Rahmen von Licht ins Dunkel unterstützt. P.I.L.O.T. wurde vom Elternnetzwerk Wien ins Leben gerufen und es geht um Jugendliche und junge Erwachsene mit Einschränkungen, die Hilfe im Alltag brauchen. Es wird unterstützt, geholfen und beigebracht, Zukunftsperspektiven geschaffen und dem Alltag Struktur gegeben, sodass die Lebensqualität langfristig gesteigert und die eigene Persönlichkeit gefördert wird.

Bereits in der Vergangenheit hat sich Team Niederroler für einen Spendenaufruf mit Helli the Hell Gaming TV stark gemacht und nun möchten sie die Jungs und Mädels vom P.I.L.O.T.-Projekt unterstützen. Sie werden 24 Stunden alle Einnahmen ihres Streams, der die ganzen 24 Stunden laufen wird, dokumentieren und an FM4 übergeben.

Der 24-Stunden-Stream vom Team Niederroler startet am Samstag, dem 16. Dezember um 8 Uhr morgens und endet am Sonntag, ebenfalls um 8 Uhr am Morgen.

Für das Projekt Licht ins Dunkel ist das Ganze eine kleine Premiere, denn bisher hat noch nie ein Gamer, oder eine Gaming-Gemeinschaft, dieses Projekt unterstützt. Ebenso am Samstag könnt ihr Thorsten (deathmatcher11) und Valerie (Kravalerie), vom Team Niederroler auf FM4 hören, denn sie waren bereits in Wien für ein Interview.

Was Thorsten mir auch noch verraten hat: Die Zuschauer im Stream werden auch nicht leer ausgehen! Denn es wird verschiedene Destiny 2-Embleme zu gewinnen geben! Ihr könnt also nicht nur was Gutes tun, sondern ihr habt auch noch die Chance, selbst etwas zu gewinnen.

Ihr braucht noch den Link zu Stream, damit ihr schon mal auf das Herzchen klicken könnt und durch den Follow direkt mitbekommt, wann es losgeht?

>>Klick mich!!!<<

Bis dahin wünsche ich euch guten Loot und möge das Licht mit euch sein! Eure Uschi <3