Neue Lore durch Scans

Veröffentlicht von

Die Lore von Destiny gibt es nun endlich direkt im Spiel! Die durch die Grimoire-Karten außerhalb des Spiels vermittelte Lore war immer einer der großen Punkte, weshalb Destiny so heftig kritisiert wurde, was seine Geschichte anbelangte. Dies sollte in D2 nun besser werden und tatsächlich wurde es das auch. Nun gibt es auf jeder Welt, in zahlreichen Storymissionen, Strikes, wahrscheinlich auch im Raid (Vermutung) bestimmte Objekte, die ihr scannen könnt.

Sobald ihr in die Nähe eines dieser Objekte kommt, erklingt ein Ton und oben rechts wird euch ein Geistersymbol angezeigt. Jetzt müsst ihr nur noch einen Geist herausholen. Dieser dreht sich nun in euer Hand in die Richtung, in die ihr gehen müsst, um das Objekt zu finden. Dort angekommen, scannt ihr, wie üblich, das gefundene Objekt. Euer Geist wird euch dann eine kleine Geschichte dazu erzählen.

Hinweis: Seid ihr im Einsatztrupp unterwegs, kann immer nur einer das Objekt gleichzeitig scannen. Immer wenn ihr den Geist eures Hüter-Kameraden verschwinden seht, ist der Scanvorgang abgeschlossen und der nächste kann scannen.

Kleiner Tipp: Versucht nie, ein Objekt zu scannen, wenn gerade durch irgendeine Art von Mission Ikora, Zavala oder irgendjemand anderes euch etwas erzählt. So bleibt der Geist nach dem Scannen nämlich stumm und es dauert eine Weile, bis ihr wieder scannen könnt.

Guten Loot, Hüter – euer Swift.