Rüstungsanpassung in Shadowkeep

Veröffentlicht von
Mit dem Destiny 2 DLC „Festung der Schatten“ (Start: 01.10.2019) gibt es einige Rüstungsneuerungen, die das Perken wieder interessant machen!

Eine wichtige Sache gleich vorne weg: Wollt ihr am 01.10.2019 gleich mit den neuen Rüstungs-Stats spielen bzw. diese ausprobieren und euch euer vorerst perfektes Rüstungsset basteln, müsst ihr die Sonnenwende-Rüstung-Quests auf jeden Fall ALLE abgeschlossen haben! Nur für diese Rüstung hält Banshee am 01.10.2019 ein Upgrade bereit. Haltet euch also ran, falls ihr sie noch nicht auf legendär habt!

Eure exotischen Rüstungsteile könnt ihr ab diesem Tag getrost zerlegen und euch mit den neuen Funktionen aus der Sammlung holen. Wenn ihr andere „alte“ Rüstungssets als Rüstung 2.0. haben wollte, könnt ihr euch diese einfach nochmal mit den einzelnen Aktivitäten erspielen. Alle droppenden Rüstungen werden ab dem DLC als Rüstung 2.0. ins Spiel gebracht.

Aber was ändert sich jetzt eigentlich genau? Wir haben versucht ein bisschen Licht ins Rüstungswirrwarr zu bringen. 😉

An sich könnt ihr eure Rüstung ab dem 01.10.19 wieder detaillierter individualisieren. Auf der einen Seite wird sich natürlich das Power-Level wieder nach und nach steigern und auf der anderen Seite wird es ein Energie-Level geben, die die Meisterwerk-Funktion ersetzen soll.

Das Energie-Level orientiert sich an eurem Fokus und kann durch das „bezahlen“ von verschiedenen Materialien (Glimmer, legendäre Bruchstücke,, Verbesserungskerne, Verbesserungsprismen und Aszendente-Bruchstück) auf maximal 10 erhöht werden. Habt ihr Stufe 10 bei einem Rüstungsteil erreicht, wird dieses zum Meisterwerk. Je höher das Energie-Level, desto mehr und desto stärkere Mods, die nun die Perks beinhalten, könnt ihr anlegen. Je stärker der Mod, desto mehr Punkte benötigt diese. Habt ihr eine Mod einmal erhalten, behaltet ihr sie für immer.

Neben dem Energie-Level ist neu, dass eure Rüstungen keine festgelegten Perks mehr haben, d.h. ihr könnt selbst mit den unterschiedlichen Rüstungsmods eure perfekte Rüstung zusammenstellen bzw. verbessern. Je nachdem, welche Mods ihr einsetzt, verbessert sich z.B. eure Granatenabklingzeit oder ihr findet mehr Munition für eine Waffenart.

Wie ihr im oberen Bild erkennen könnt, bekommen unsere Rüstungen eine weitere „alt-bekannte“ Erneuerung. Die Stats Intellekt (= Super lädt schneller) , Stärke (= Nahkampf-Cooldown), Disziplin (= Granatenregeneration), Mobilität, Belastbarkeit und Erholung spielen ab Season 8 wieder eine große Rolle! Die einzelnen Fortschritte dieser Stats könnt ihr ebenfalls durch die Mods regulieren. Zudem werden uns damit genauere Zahlen geliefert. Z.B. kann man dann ablesen, wie viel Zeit zwischen einer Super und der nächsten liegen wird, wenn man den Intellekt erhöht.

Ein weiterer Fun-Fact werden die Universellen Ornamente sein. Alle Rüstungsteile, die ihr vom Everversum oder durch Glanzengramme erhalten habt, werden in Universelle Ornamente umgewandelt, die ihr anschließend auf eure Rüstungen 2.0 legen könnt. (–> alle Items, die ihr vom Everversum erhalten habt ZERLEGENDEN! Ab dem 01.10. gibt es dafür keinen Glanzstaub mehr, diesen werdet ihr aber in Shadowkeep brauchen. Eine Übersicht aller Everversum-Teile findet ihr hier. Einfach im Suchfeld „source:eververse“ eingeben und zu einem eurer Charaktere ziehen.)

Weitere News aus dem Stream:

  •  Glimmerkapazität wird auf 250.000 erhöht
  • Sparrow ist nun im Hintergrund abgebildet, wenn ihr euren Charakter inspiziert

Das denke ich sind die wichtigsten News bzgl. der Rüstung in Destiny 2 – Shadowkeep. Ich hoffe, ihr seid genau so gespannt wie ich und freut euch auf die Neuerungen bzgl. der Charakter-Individualisierung. Dadurch haben wir endlich wieder mehr Spielraum uns einen eigenen und weitestgehend individuellen Hüter zu basteln bzw. diesen für bestimmte Modi und Aktivitäten anzupassen.

Wenn ihr einen bildhafteren Eindruck zu den Änderungen sehen wollt, könnt ihr euch entweder den Stream auf Twitch nochmal anschauen oder die Zusammenfassung auf Youtube von Holy_13 Gaming checken.

Hoffentlich konnten wir euch ein wenig helfen und eure Vorfreude auf den 01.10.2019 noch mehr steigern! Bei Fragen einfach kommentieren!

 

Guten Loot 

Eure Michaela

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.