Strikes in Season 3? Grundlegend überarbeitet!

Veröffentlicht von

Das letzte TWaB vor dem großen Release von Season 3 und der zweiten Erweiterung „Kriegsgeist“ bringt erneut einen großen Schwung neuer Informationen! Wir erzählen euch, wie sich die Strikes in Season 3 verändern. Und ihr werdet begeistert sein, versprochen!

Neue Modifikatoren, legendäre Herausforderungskarte!

Die Änderungen an den Strikes betreffen zum einen die heroischen Strikes und zum anderen die Dämmerung. Wir teilen das Ganze mal auf und erklären euch Punkt für Punkt, was sich ändert.

Heroische Strikes: Jetzt mit Modifikatoren und endlich heroisch!

Zunächst einmal sollte man wissen, dass die Grundschwierigkeit der heroischen Strikes angehoben wird, die Gegner werden außerdem aggressiver. 

Das System in den heroischen Strikes ändert sich wie folgt:

Die heroische Strike-Playlist wird mit 3 Modifikatoren belegt sein. Wöchentlich rotiert der Modifikator „Entflammen“,  dazu werden je ein Vorteils-Modifikator sowie ein Nachteils-Modifikator aktiv sein, die jedoch täglich rotieren. Diese Modifikatoren werden mit Beginn von Season 3 im Pool sein:

  • Entflammen:
    • Arkus-Entflammen: 25% erhöhter Arkus-Schaden aus allen Quellen (eingehend und ausgehend)
    • Solar-Entflammen: 25% erhöhter Solar-Schaden aus allen Quellen (eingehend und ausgehend)
    • Leere-Entflammen: 25% erhöhter Leere-Schaden aus allen Quellen (eingehend und ausgehend)
  • Vorteile:
    • Prügler: Doppelte/r Nahkampf-Aufladerate und Schaden
    • Grenadier: Doppelte/r Granaten-Fähigkeits-Aufladerate und Schaden
    • Schwergewicht: Dreifache Powermunitions-Drop-Rate, doppelter Powerwaffen-Schaden
  • Nachteile:
    • Glas: Gesundheit und Schilde der Hüter sind halbiert, die Aufladerate jedoch verdoppelt
    • Blackout: Das Radar ist deaktiviert, der Nahkampfschaden der Gegner um das 20-fache erhöht
    • Eisen: Die Gegner geraten nicht mehr ins wanken und ihre Gesundheit wird um 50% erhöht
    • Geerdet: Spieler erleiden 5-fachen Schaden, wenn sie sich in der Luft befinden

Die überarbeitete, legendäre Dämmerungs-Herausforderungskarte!

Die legendäre Dämmerungs-Herausforderungskarte „Fünf der Schwerter“!

Wir ihr auf dem Bild seht, heißt die legendäre Version unserer aktuellen Herausforderungskarte „Fünf der Schwerter“. Und wie der Name vermuten lässt, kann man diese Karte im Austausch  gegen unsere aktuelle, seltene Karte bei Xur erhalten.

Was ändert sich an der neuen Karte und wie funktioniert sie?

Habt ihr euch die Karte bei Xur gekauft, werdet ihr schnell sehen, dass diese deutlich mehr Anpassungsmöglichkeiten als ihr Vorgänger bietet. Der Fähigkeit, euer Powerlevel herunterzuschrauben, scheint jedoch entfernt worden zu sein. Dafür habt ihr die Möglichkeit, jeweils einen Burn, einen Vor-/Nachteil plus zwei zusätzliche Nachteile zu eurer Prestige-Dämmerung hinzuzufügen und damit euren Punktescore zu regulieren. Hierbei könnt ihr alle der oben genannten Vor- und Nachteile, mit Ausnahme von „Glas“, benutzen. Außerdem gibt es fünf weitere Nachteils-Modifikatoren, die ihr exklusiv in der Dämmerung auswählen könnt:

  • Erloschen: Stirbt euer gesamter Einsatztrupp, kehrt ihr in den Orbit zurück
  • Knappheit: Die Munitions-Drops werden um 50% reduziert
  • Passgenau: Der Schadenstyp (Arkus, Solar, Leere) der Hüter muss auf den Schildtypen des Feindes angepasst werden
  • Reibung: Die Gesundheitsregeneration wird deutlich langsamer, dafür lassen tote Feinde Sphären fallen, welche eure Gesundheit regenerieren lassen
  • Momentum: Eure Gesundheit regeneriert sich nur, wenn ihr euch bewegt

Dementsprechend könnt ihr höhere Punktescores verdienen, was bedeutet, dass es neue Punktestufen gibt, um eure Emblem-Varianten und Auren zu verdienen.

Die neuen Punktestufen sehen wie folgt aus:

  • 30.000
  • 60.000
  • 110.000
  • 120.000

Denkt daran, dass ihr eure Chance auf die exklusiven Dämmerungs-Belohnungen erhöht, wenn ihr neue persönliche Rekorde erreicht!

Das war es von meiner Seite. Im Laufe des Tages haben wir noch weitere Informationen für euch!

Bis dahin,

Dennis, out!

Quelle