Triumphmomente 2019 – Schlechtes Karma kehrt zurück

Veröffentlicht von

Mit dem heutigen, wöchentlichen Reset, haben die Triumphmomente für das aktuelle Destiny 2 Jahr begonnen und die bringen einen alten Bekannten zurück.

Schlechtes Karma zurück in Destiny

Destiny 1 Veteranen erinnern sich, größtenteils, mit wohligem Schaudern an das exotische Impulsgewehr „Schlechtes Karma“ zurück, das sich nach jedem Kill nachlud und die eigene Super-Aufladung massiv beschleunigte.

„Schlechtes Karma“ oder auf Englisch „Bad JuJu“ in Destiny 1

Mit dem Update der Destiny 2 Triumph-Übersicht, hat sich nun der eindeutige Beweis im Spiel gezeigt, dass die Waffe zurückkehren wird.

Schlechtes Karma in der Triumph-Übersicht

Einer der Triumphe, die die Hüter jetzt abschließen können, beinhaltet das Erspielen drei Exo-Waffen „Wispern des Wurms“, „Ausbruch Primus“ und eben „Schlechtes Karma“. 

So bekommt Ihr „Schlechtes Karma“

Einen detaillierten Guide reichen wir so schnell wie möglich nach aber hier einmal die Quest-Schritte im Überblick:

  1. Besucht Werner auf Nessus und öffnet die Kiste neben ihm, um eine Einladung des Imperators zu erhalten.
  2. Fliegt zur „Halle der Triumphe“ auf der Nessus-Map neben der Menagerie
  3. Schaltet Tribute und Trophäen frei, um die Quest voranzutreiben
  4. Nach 18 Tributen gehört die Waffe Euch, der Katalysator nach 45

Wenn Euer Inventar richtig voll mit planetaren Materialien ist, geht die Quest sehr schnell! Jeder Tribut kostet eine ordentliche Stange Mats und Glimmer. Ansonsten viel Spaß beim Farmen Hüter.

In der Zwischenzeit interessiert uns natürlich auch Eure Meinung Hüter. Wie findet Ihr die Rückkehr des schlechten Karmas zu Destiny 2? Lasst es uns gerne hier in den Kommentaren und bei Facebook wissen.

Bis dahin wie immer guten Loot!

Max

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.