Update zu den Prestige Raid-Trakten

Veröffentlicht von

Bungie hat die Veröffentlichungen der Prestige Raid-Trakte verändert um reibungslosere „World´s First“ Runs zu ermöglichen.

Das Rennen um den Titel „World´s First“ in Destiny Raids ist seit der Veröffentlichung von „Die gläserne Kammer“ fast sowas wie eine Tradition in der Destiny Community geworden. Das wird sich mit der Veröffentlichung der Prestige Raid-Trakte nicht ändern. Damit alle Hüter die gleichen Chancen haben, wurde folgendes verändert:

  • Der „Weltenverschlinger“-Prestige-Modus ist ab dem 17. Juli, 20 Uhr MESZ verfügbar. Dieser wurde um eine Stunde verschoben, damit alle Hüter Zeit haben, sich das Update herunterzuladen und es zu installieren.
  • Der „Sternenschleuse“-Prestige-Modus ist ab dem  18. Juli, 19 Uhr MESZ verfügbar. Dieser wurde um einen Tag verschoben, damit alle Hüter die gleichen Chancen auf den Titel „World´s First“ bekommen.

Außerdem ließ Senior Designer Joe Blackburn verlauten, dass der erste Aktivitätsmodifikator einer der zwei neuen Modifikatoren sei, „Arsenal“ heißt und völlig abgedreht sein wird.

Zu dem ersten Waffen-Suite gab er zu einem Waffenslot nur den kryptischen Hinweis:

„Ich blickte von meiner abgenutzten Spitze hinab und spürte, wie der Herbstwind wehte.“

Da „Die abgenutzte Speerspitze“ und „Herbstwind“ zufällig zwei Kinetik Impulsgewehre sind, könnte man beinahe vermuten, dass in der ersten Woche Impulsgewehre für den Kinetikslot vorgegeben sind 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.