Weekly Reset 30.07. – 06.08.2019

Veröffentlicht von

Das Eisenbanner-Event wird vom Sonnwende-Event abgelöst! Alle weiteren News und Meilensteine im weiteren Artikel.

Heute um 19 Uhr startet das mittlerweile traditionelle Sonnenwende-Event! Was genau euch dabei erwartet, könnt ihr hier nachlesen.

Ansonsten hoffe ich, dass ihr das Eisenbanner gut rüber gebracht habt und euch voll und ganz in die neuen Meilensteine stürzen könnt. 

  • Calus‘ Schätze: Finde und öffne 4 Truhen mit Hilfe der Beutezüge von Benedict auf dem Turm.
  •  Menagerie – folgende Mods sind diese Woche aktiv: Solar-Versengen, Geerdet (erlittener Schaden, während man in der Luft ist, ist deutlich erhöht.)
  •  Erfolgsrezept: Schmiede erfolgreich 2 Waffenformen in den Verschollenen Schmieden der Schwarzen Waffenkammer.
  •  Hüter aller Hüter: Schließe 20 Beutezüge eines beliebigen Typs ab.
  •  Clan-Belohnungen: Schließe Clan-Beutezüge ab und verdiene mit verschiedenen Aktivitäten 5.000 EP für deinen Clan.
  •  Flashpoint:  TITAN – Schließe Aktivitäten auf Titan ab.
  •  Gambit: Schließe 3 Gambit Matches ab.
  •  Gambit Prime: Schließe 4 Gambit Prime-Matches ab.
  •  Gambit Abrechnung: Schließe erfolgreich Abrechnung Durchläufe ab.
  •  Schmelztiegel: Schließe 5 Schmelztiegel-Matches ab.
  •  Tägliche Storymissionen (heroisch): Schließe 3 Tägliche Storymissionen ab. Diese Woche kannst du wählen zwischen RASEREI, AUSERWÄHLT, DER EINGANG, LETZTE RUNDE und VERHÖHNT. Aktiv sind diese Woche: Solar-Versengen, Geerdet und Prügler.
  •  Vorhut-Strikes: Schließe 3 Strikes mit dem Fokuselement SOLAR ab.
  •  Dämmerung: Schließe einen Dämmerungsstrike ab und verdiene dabei mind. 100.000 EP, wenn du ein weiteres mächtiges Engramm erhalten möchtest (Maps: Eine Gartenwelt, Baum der Wahrscheinlichkeiten und Der Waffenhändler). 
  •  Träumende Stadt: Erkunde die Träumende Stadt und schließe dabei 2 wöchentliche Beutezüge von Petra Venj ab.

Haut rein und guten Loot!

Eure Michaela

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.